Sehenswürdigkeiten in Valencias Altstadt

Altstadt Valencia. Ciutat Vella

Mehr als 2000 Jahre Geschichte haben in der Altstadt deutliche Spuren hinterlassen, die zu den größten historischen Zentren Europas zählt.

Die mehr als 2.000 Jahre alte Stadt Valencia ist seit ihrer Gründung 138 v. Chr. die Heimat von Römern, Westgoten und Muslimen gewesen und verfügt über eine der größten Altstädte Europas. 

Valencia steckt voller Kunst und tiefer Spuren aller Zivilisationen, die hier gelebt haben, und verfügt daher über ein reiches Kulturerbe. Wenn Sie die Straßen der Stadt erkundet haben, haben Sie es sicher schon bemerkt. Andernfalls werden Sie sich auf Schritt und Tritt verlieben. Lassen Sie sich begeistern und spazieren Sie mit offenen Augen umher, denn an jeder Ecke ist etwas Besonderes zu bestaunen.

Schlendern Sie durch die Altstadt, genießen Sie eine heiße Schokolade mit Buñuelos oder eine leckere Horchata mit Fartons, um sich für die nächsten Stationen zu stärken. Entdecken Sie den echten Heiligen Kelch im Inneren der Kathedrale, lassen Sie sich von der Basilika der Vírgen de los Desamparados („Jungfrau der Schutzlosen“) verzaubern oder spazieren Sie durch die Zentrale Markthalle mit ihren Ständen voller erstklassiger frischer Lebensmittel. Entspannen Sie sich beim Genuss einiger Tapas auf einer Terrasse in der Sonne und setzen Sie Ihre Erkundungstour dann mit der Lonja de la Seda („Seidenbörse“) fort, einem Juwel der zivilen Gotik. Wenn Sie noch vor Energie strotzen, dürfen Sie die sogenannte „valencianische Sixtinische Kapelle“ nicht verpassen: die Iglesia de San Nicolás („St.-Nikolaus-Kirche“).

Weiterlesen
Close