Die Seidenbörse in Valencia. Weltkulturerbe der Unesco

Lonja, 2 - 46001 - Valencia

NACHBARSCHAFT: Historisches Zentrum

Die Seidenbörse ist eines der charakteristischsten Gebäude der Stadt, welches darüber hinaus zu den berühmtesten gotischen Zivilbauten ganz Europas zählt. Dieses bereits seit dem 4. Juni 1931 denkmalgeschützte Bauwerk wurde am 5. Dezember 1996 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erhoben. Der Handelsgroßmarkt befindet sich im Stadtzentrum – direkt gegenüber dem Zentralmarkt und dem Templo de los Santos Juanes – und erstreckt sich über einen rechteckigen Grundriss von circa 1.990 Quadratmetern Gesamtfläche

Nützliche Informationen

Sammlermarkt

Sonntags von 10 bis 13 Uhr findet vor der Lonja (Börse) ein Flohmarkt statt, auf dem Sie antike Sammlerstücke tauschen, kaufen und verkaufen können. Hier finden Sie Briefmarken, Münzen, Geldscheine, Postkarten, Comics, Schallplatten, Briefe, Bücher... 

Route holen

Route löschen