Verkehr in València

Valencia ist ein nachhaltiges Reiseziel, dank seines ausgezeichneten öffentlichen Verkehrsnetzes, das alle Stadtteile und touristisch interessanten Gebiete miteinander verbindet. Aufgrund der Größe der Stadt können Sie fast alles zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichen. Für längere Strecken empfehlen wir jedoch die U-Bahn, die Straßenbahn oder den Bus. Wenn Sie sich bequem, günstig und emissionsarm bewegen möchten, finden Sie hier alles, was Sie wissen müssen!  

Wie man sich in Valencia bewegt?  

Die Stadt bietet 60 Buslinien, 5 Metrolinien und 4 Straßenbahnlinien an, außerdem 180 städtische Buslinien und 6 Vorortzüge damit Sie sich in aller Ruhe bewegen können. Es gibt Verbindungen zum Flughafen, zum Stadtzentrum, zu den angesagten Vierteln, zum Strand, zur Albufera, zu den Städten und zu allen anderen interessanten Orten. 

Die ganze Stadt ist vernetzt!  


Zuallererst: Besorgen Sie sich eine Valencia Tourist Card  

Wenn Sie sich entschlossen haben, während Ihres Besuchs in Valencia die öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen, ist diese Karte, die unbegrenzte Fahrten für 24, 48 oder 72 Stunden beinhaltet, die bequemste und günstigste Art zu reisen. Sie wird bei der ersten Nutzung aktiviert, (im Verkehrswesen oder in anderen Einrichtungen), und Sie können es so oft verwenden, wie Sie möchten, auf allen Linien der Stadt- und Überlandbusse, U-Bahnen, Straßenbahnen und Vorortzüge der Stadt, wodurch Sie keine Fahrkarten mehr kaufen müssen und die Kosten für Ihre Fahrten reduzieren.  

Die València Tourist Card beinhaltet die Strecke València-Flughafen-València (Metrolinien 3 und 5), die mit dem Taxi etwa 15 Euro pro Strecke kosten würde. Und man kann damit auch die Albufera, Port Saplaya, El Puig, El Saler, Pinedo, Puçol und Sagunto erreichen. 

Sie erhalten außerdem freien Eintritt in die Museen und Denkmäler der Stadt, erhalten Ermäßigungen bei den wichtigsten Touristenattraktionen und zahlreichen Geschäften in Valencia und können zwei kostenlose Tapas und Getränke genießen. 

 

favourite card
Valencia Tourist Card
10% Rabatt Exklusives Web

Valencia Tourist Card 24, 48 oder 72 Stunden

Von 15,00 € 13,50 €
Valencia Tourist Card 24, 48 oder 72 Stunden
favourite card
Pack 72 horas Oceanografic

Eintrittskarte für das Oceanogràfic und die Valencia Tourist Card für 72 Stunden

Von 58,70 € 51,15 €
Eintrittskarte für das Oceanogràfic und die Valencia Tourist Card für 72 Stunden
favourite card
Pack 72 horas CAC

Valencia Tourist Card 72 Stunden und Eintrittskarten für das Oceanogràfic, das Museum der Wissenschaften und das Hemisfèric

Von 66,70 € 57,95 €
Valencia Tourist Card 72 Stunden und Eintrittskarten für das Oceanogràfic, das Museum der Wissenschaften und das Hemisfèric
favourite card
Pack 72 horas Bioparc

Valencia Tourist Card 72 Stunden und Eintrittskarten für das Oceanogràfic, das Museum der Wissenschaften, das Hemisfèric und das Bioparc

Von 93,60 € 82,16 €
Valencia Tourist Card 72 Stunden und Eintrittskarten für das Oceanogràfic, das Museum der Wissenschaften, das Hemisfèric und das Bioparc

Busse: Preis, Uhrzeiten und Frequenzen 

Wenn Sie nicht die Valencia Tourist Card gekauft haben, müssen Sie für Ihr Ticket bezahlen. Sie können einen Einzelfahrschein (1,50 €) beim Einsteigen in den Bus oder über die EMTicket-App kaufen, den Bonobús-Fahrschein für 10,50 € (8,50 € + 2 € für die Karte) oder die SUMA-Karte für 10 Fahrten mit Stadt- und Überlandbussen, U-Bahn, Straßenbahn und Vorortzügen für 10 € (8 € + 2 € für die Karte). Beide müssen beim Einsteigen in den Bus aktiviert werden. 

Die Bonobús-Karten sind in Tabakläden, Kiosken und EMT-Kundendienstbüros erhältlich und können online unter www.emtvalencia.es und über die EMTValencia-App aufgeladen werden. Jede Fahrt ist eine Stunde lang gültig und erlaubt unbegrenztes Umsteigen zwischen EMT-Bussen. 

Die SUMA10-Karte kann an den Fahrkartenschaltern und Automaten der Bahnhöfe Metrovalencia und Renfe Cercanías, an Kiosken, Tabakwarengeschäften und anderen üblichen Verkaufsstellen des ATMV-Vertriebsnetzes erworben und über die RecargaSUMA-App aufgeladen werden. Jede Fahrt ist 90 Minuten lang gültig und erlaubt nur ein Umsteigen, wenn Sie in einer Zone fahren, oder 110 Minuten, wenn Sie in mehreren Zonen fahren. 

In Valencia fahren die Busse von 6:00 bis 22:00 Uhr. Die durchschnittliche Wartezeit beträgt 12 Minuten. Sie werden feststellen, dass die Haltestellen mit Wartehäuschen über eine Tafel verfügen, auf der die Wartezeit auf den nächsten Bus angegeben ist. Ab 22:00 Uhr startet der Nachtbusverkehr mit unterschiedlichen Frequenzen auf 23 Linien (4, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 14, 16, 18, 19, 23, 24, 25, 26, 27, 28, 30, 31, 32, 40, 60, 62, 63, 67, 70, 71, 72, 73, 81, 92, 93, 95, 98, 99, C1, C2 y C3).

Im Bus bis zur Albufera 

Wenn Sie diesen Naturpark mit seiner Lagune, seinen Wäldern und Reisfeldern besuchen möchten, können Sie das am besten mit dem Bus tun! Die städtischen Buslinien 25 und 24 bringen Sie nach El Palmar bzw. El Perellonet. Die Haltestellen Embarcadero oder El Palmar sind die nächstgelegenen, um eine traditionelle Bootsfahrt auf dem See von L'Albufera zu unternehmen.  Die Fahrpläne für beide Linien gelten zwischen 7:00 und 22:00 Uhr. Diese Busse fahren auch durch Pinedo, El Saler und El Perellonet, wo spektakuläre Naturstrände auf Sie warten.

Busse zum Besuch der umliegenden Dörfer  

Es handelt sich um die charakteristischen gelben Busse (Metrobus), mit denen man von Valencia aus zu den wichtigsten Wohnsiedlungen und Einkaufszentren in den Außenbezirken der Stadt sowie zu den meisten Sehenswürdigkeiten im Stadtgebiet fahren kann: Port Saplaya, El Puig, El Saler, Pinedo, Puçol und Sagunto, unter anderem. 

Mit der Valencia Tourist Card können Sie mit dem Metrobus in alle Städte der AB-Zonen fahren.

Laden Sie sich die EMT-Stadtbus-App herunter 

Laden Sie sich die APP EMT Valencia herunter. Auf diese Weise können Sie herausfinden, wie lange es noch dauert, bis Ihr Bus kommt, wie Sie zu jedem beliebigen Punkt in Valencia gelangen, drei Optionen für Ihre Route sehen, die Haltestellen anhand Ihrer Position über GPS finden und Ihre Haltestellen und Orte als Favoriten speichern, um die Nutzung der App zu erleichtern. Verfügbar für iOS und Android. 


U-Bahn und Straßenbahn: Preis, Fahrpläne und Frequenzen 

Die Metro und die Straßenbahn verfügen über 9 Linien, die miteinander kombiniert werden können, so dass Sie jeden Punkt der Stadt erreichen können. Eine Einzelfahrkarte für die U-Bahn kostet 1,50 Euro für eine Zone; 2,80 Euro für 2 Zonen; 4,80 Euro für drei Zonen. Es hängt alles davon ab, wie viel und wie weit Sie fahren möchten. Zu diesem Preis kommt noch 1 € für den wieder aufladbaren Träger hinzu. Sie können auch den „bono SUMA 10“ (Transportbonus) für 8 € (plus 1 € für den Inhaber) kaufen, der 10 Fahrten beinhaltet und Ihnen erlaubt, von der Metro oder Straßenbahn auf den Bus umzusteigen oder umgekehrt. Alle diese Fahrkarten können an den U-Bahn- und Straßenbahnstationen gekauft werden. Karte des U-Bahn- und Straßenbahnnetzes von Valencia.   

Die Öffnungszeiten sind werktags von 4:00 bis 23:30 Uhr. An Freitagen, Samstagen und am Vorabend von Feiertagen wird der Fahrplan bis 3 Uhr morgens verlängert. Da wir in Valencia immer an die Nachhaltigkeit denken, ist es außerdem erlaubt, Fahrräder in den Wagen mitzunehmen.  

Es gibt einige Bahnhöfe, die sich durch ihr Design auszeichnen. Dies ist der Fall bei der Station Alameda (Metrolinien 3 und 5), die von dem international bekannten valencianischen Architekten Santiago Calatrava entworfen wurde. Am Bahnhof Amado Granell-Montolivet können Sie außerdem ein spektakuläres Wandgemälde des valencianischen Zeichners Paco Roca sehen, der den Nationalen Comic-Preis 2018 gewonnen hat. Am Bahnhof Colón haben Sie außerdem Zugang zum kulturellen Angebot des Lametro-Saals. 

Image placeholder
Alles über die Metro in Valencia
Image placeholder
Download der Metrokarte

Freude am Radfahren 

Wenn Sie zu den Radfahrern gehören, werden Sie in Valencia Ihr Paradies finden. In der gesamten Stadt gibt es mehr als 150 Kilometer Radwege. Außerdem können Sie entlang des alten Turia-Flussbettes radeln, das zu einem fahrradfreundlichen Garten umgestaltet wurde, der mitten durch das Stadtzentrum führt.  

Das Gelände der Stadt ist flach, ideal zum Radfahren, und Kraftfahrzeuge sind auf 30 Stundenkilometer beschränkt. Das ist ein großer Gewinn für die Sicherheit. Die Strände, die Albufera und die valencianische Huerta lassen sich hervorragend mit dem Fahrrad erkunden. Sie können Fahrradtouren kaufen, um verschiedene Attraktionen in der Stadt zu besuchen oder Sie können ein Fahrrad mieten. 

Image placeholder
Valencia mit dem Fahrrad
Image placeholder
Fahrradverleih
Image placeholder
Geführte Radtouren

INFORMATIONEN ZU ANDEREN MÖGLICHKEITEN DER FORTBEWEGUNG