AYUNTAMIENTO (RATHAUS)

Plaza del Ayuntamiento, 1; 46002 - Valencia

Gesamtbewertung: 

Patrimonio Universal por la UNESCO

ZONE DER SEHENSWÜRDIGKEITEN: 
Sehenswürdigkeiten in Valencias Altstadt
JAHRHUNDERT: 
XX

Bestehend aus zwei ineinander übergehenden Bauwerken: die einstige Schule des Erzbischofs Mayoral, das "Haus der Bildung", und das bereits aus dem vergangenen Jahrhundert stammende Gebäude, welches von den Architekten Francisco de Mora y Berenguer und Carlos Carbonell Pañella entworfen wurde. Wohingegen der erst genannte Bau im Allgemeinen einen Akademikerstil aufweist und an den Haupttoren mit Barockelementen verziert ist, lässt sich an dem im 20. Jahrhundert errichteten Gebäude eine puristische Basis mit manieristischen Elementen erkennen. Der endgültige Einzug des Gemeinderats in dieses Gebäude fand im Jahre 1934 statt. Dieses Bauwerk beherbergt überdies das Gemeindearchiv sowie das Gemeindemuseum, wobei in den übrigen Räumlichkeiten verschiedene Verwaltungsabteilungen untergebracht sind. Dieses somit moderne Gebäude mit gleichzeitigem Baudenkmalcharakter weist eine reichhaltige Ornamentik mit unter anderem valencianischen Elementen auf. In der Mitte der Vorderfront erhebt sich ein Uhrturm, wobei im Innenbereich der Festsaal, der Sitzungssaal sowie die große Marmortreppe hervorzuheben sind. Im Außenbereich sollten die zwei von glasierten Dachziegeln bedeckten Kuppeln in Ellipsenform sowie der große Balkon, welcher sich entlang des mittleren Teils des ersten Stockwerks erstreckt, erwähnt werden.

Wichtige Daten

TELEFON: 
963 525 478
E-MAIL-ADRESSE: 
informacion@valencia.es
Stil: 
Barroco
ÖFFNUNGSZEITEN: 

Besuche des Balkons des Rathauses, des Festsaals „Salón de Cristal“ (Kristalsaal) und des Historischen Museums: Besuchszeiten: Von Montag bis Freitag. Von 8:00 bis 15:00 Uhr.

Anfahrtsweg

Bus: 
6
8
9
10
11
13
32
35
70
71
72
81