Teresa Lanceta kommt ins IVAM

Kategorien: Ausstellung.

NACHBARSCHAFT: Historisches Zentrum

Teresa Lanceta, eine der Pionierinnen der zeitgenössischen Textilkunst, kommt ins IVAM.

175 Werke in unterschiedlichen Formaten — Gemälde, Videos, Audios, Zeichnungen, Wandteppiche, Schriften und Kollaborationen — werden in „Weben als offener Code“ vereint: die Ausstellung, die die fünf Jahrzehnte des beruflichen Werdegangs der katalanischen Künstlerin nachzeichnet.

Im ersten Raum hängen zwei Wandbilder aus Dutzenden von Stoffen, an denen mehr als vierzig Jahre lang gearbeitet wurde.

Danach folgen die Wandteppiche, die dem Mittleren Atlas gewidmet sind, dem Ort, der Lanceta zu vielen ihrer Kreationen inspirierte.

Weiter geht es mit den Projekten, die den spanischen Teppichen des 15. Jahrhunderts gewidmet sind.

„El paso del Ebro“ (Die Ebro-Passage) überrascht den Betrachter mit einer Ausstellung, die drei sehr unterschiedliche Themen in einem Werk vereint: die Schlacht am Ebro, Teresas Kindheit und ihre wöchentlichen Ausflüge nach Barcelona.

Schließlich gipfelt „Weben als offener Code“ in einem Raum, der dem Raval gewidmet ist, dem Viertel, in dem das Bedürfnis der Autorin begann, sich mit „dem Zerstörten, dem Zerbrochenen und dem Geflickten“ zu beschäftigen.

Sie haben noch bis zum 12. Februar die Möglichkeit, diese wunderbare Ausstellung zu besuchen und Lancetas Werk eingehend kennen zu lernen.

Möchten Sie das verpassen?

Einzelheiten

  • Veranstaltungstermine
  • Von:

    07-10-2022

  • Bis:

    12-02-2023

  • Informationen planen

    Dienstag bis Sonntag von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr. Freitag von 10:00 Uhr bis 21:00 Uhr.

  • Platz

    Guillem de Castro, 118. València

  • Preis

    Eintritt frei

WIE MAN DORTHIN KOMMT

Carrer de Guillem de Castro, 118, València, España

Route holen

Route löschen

Wie komme ich an?

  • U-Bahn: L1, L3.
  • Bus: 26, 95, C1, C2.
22 Mon
29º 24º