Fernando Botero in der Fundación Bancaja-Stiftung

Kategorien: Ausstellung.

Die Ausstellung «Melancolía y sensualidad» ("Melancholie und Sinnlichkeit") kommt nach Valencia

Wenn man eines der Werke von Fernando Botero frontal betrachtet, erkennt man es an seinem unverwechselbaren, figurativen Stil, der den Namen "Boterismo" angenommen hat.

Der kolumbianische Künstler versammelt mehr als 40 Werke, darunter Gemälde, Zeichnungen, Aquarelle und Skulpturen aus den 1960er Jahren bis 2022: Werke, die sich durch ihr übertriebenes Volumen, ihre Sinnlichkeit und ihren Überschwang auszeichnen.

In satten, kräftigen Farben und mit subtilen Details der Ironie verziert, bietet der lateinamerikanische Künstler in jedem Werk eine große Anzahl seiner Werke an einem Ort.

Wenn Sie es also nicht mehr abwarten können, das Werk eines der bedeutendsten internationalen Künstler zu sehen, nehmen Sie Stift und Papier zur Hand und notieren Sie sich den Termin: vom 10. März bis zum 3. September am Sitz der Bancaja-Stiftung in València.

Tragen Sie Ihren Termin in den Kalender ein und verpassen Sie nicht einen der besten lateinamerikanischen Maler.

Die Kunst wartet auf Sie!
 

MEHR INFOS

Einzelheiten

  • Veranstaltungstermine
  • Von:

    10-03-2023

  • Bis:

    03-09-2023

  • Platz

    Fundación Bancaja C/ General Tovar, 3 46003 València

  • Preis

    Infos an der Kasse

WIE MAN DORTHIN KOMMT

Calle del General Tovar, 3, 46003 Valencia, València, España

Route holen

Route löschen

MÁS EXPOSICIONES EN LA FUNDACIÓN BANCAJA

Wie komme ich an?

  • U-Bahn: L3, L5, L9.
  • Bus: 7, 25, 26, 70, 94, C1.
24 Mon
29º 21º