Skip to main content

Ausstellung Sorolla und die Frauen

Kategorien: Ausstellung.

Sehenswürdigkeiten

Die Werke von Joaquín Sorolla kommen in die Bancaja-Stiftung.

In einer Ausstellung mit dem Titel "Femenino Plural", die die Präsenz von Frauen im Werk des bedeutendsten valencianischen Malers der Geschichte untersucht.

Die Ausstellung zielt darauf ab, die Rolle der Frau in der Gesellschaft des späten neunzehnten und frühen zwanzigsten Jahrhunderts aus einer intimen und persönlichen, aber auch sozialen Sicht zu beleuchten.

Es ist kein unwichtiges Detail, dass der Künstler die Anfänge der feministischen Bewegung in Spanien miterlebte.

Diese Erfahrungen waren die Inspiration für Werke, die viele Stereotypen seiner Zeit widerspiegeln: Frauen zu Hause, arbeitende Frauen, bürgerliche Frauen, moderne Frauen...

Ein getreues Porträt der unterschiedlichen Rollen der damaligen Realität der Frauen.

Die Ausstellung können Sie in der Bancaja-Stiftung vom 3. Februar bis zum 30. Mai bei freiem Eintritt besuchen.

Hier finden Sie nähere Details.

Route holen

Route löschen

Abonnieren Sie unseren blog!

Verpassen Sie nicht die besten Pläne in Valencia

Abonnieren