Skip to main content

Führung "Valencia, ein Skulpturenrundgang"

Add to favorites

Führung "Valencia, ein Skulpturenrundgang"

Das Wichtigste:

  • 2 Stunden-Tour durch große Alleen, Plätze und zu monumentalen Skulpturen.
  • Entdecken Sie modernistische Gebäude, die neben neomudéjarer, neobyzantinischer und neobarocker Architektur stehen.
  • Genießen Sie es, die Gärten zu erkunden und nach den historischen Figuren zu suchen, die in ihnen leben.
  • Während der gesamten Besichtigung werden Sie von einem offiziellen Reiseleiter begleitet.
  • 15% Rabatt, wenn Sie auch die València Tourist Card kaufen.

Wir starten am Rathausplatz: 

Wussten Sie, dass Valencia ein sehr gut erhaltenes modernistisches Erbe hat? Die Gebäude sind in einem so guten Zustand, dass sie in vollem Umfang genutzt werden und dem Ort ein unglaubliches Flair verleihen.

Valencia ist eine dieser Städte, in denen man herumläuft und auf Schritt und Tritt eine Ecke oder ein Gebäude findet, das so gut integriert ist, dass es wie selbstverständlich dort geboren zu sein scheint.

Nach dem Abriss der christlichen Mauern im Jahr 1865 wurde das Valencia, das wir auf dieser Route sehen werden, umgestaltet und der Modernismus übernahm die Architektur. Es war eine Zeit, in der die Institutionen beschlossen, eine große Menge an Geld für den Bau von öffentlichen Werken und deren Verschönerung bereitzustellen.

Wenn Sie Lust haben, das Ergebnis zu sehen, melden Sie sich an, um die Geschichten hinter seinen großen, aber friedlichen Alleen und Skulpturen zu erfahren. Vorsicht, Sie werden dem Charme von Valencia und seinem Licht verfallen.

Ihr Reiseführer wartet auf Sie am Fremdenverkehrsbüro am Rathausplatz. Es befindet sich direkt neben dem Haupteingang des Rathauses. Schauen Sie sich nur um, denn Sie befinden sich ganz in der Nähe der Statue des Francesc de Vinatea, die erste auf unserem Rundgang.

Abgesehen von dieser Skulptur hat der Rathausplatz von Valencia viel zu bieten. Neben architektonisch herausragenden Gebäuden wie Correos y Telégrafos oder dem Ateneo Mercantil ist er Schauplatz der berühmten Mascletà, die vom 1. bis 19. März unter dem Ruf “Senyor pirotècnic, pot començar la mascletà”  von der Fallera Mayor abgefeuert wird.


Zweite Station: Calle Xàtiva

Ganz in der Nähe, nur 300 Meter entfernt und mit der modernistischen Estación del Norte vor Augen, erreichen Sie die Straße Xàtiva. Verlaufen Sie sich nicht und schauen Sie sich den Bahnhof gut an, seine Fassade ist purer valencianischer Modernismus.

Ihm zur Seite steht die monumentale Stierkampfarena, die Plaza de Toros, die im neoklassizistischen Stil gehalten und von einem römischen Amphitheater inspiriert ist - haben Sie schon einmal das Kolosseum in Rom gesehen? Genau so ist es.

In einer ihrer Türen erwartet Sie die Figur als Hommage an den valencianischen Banderillero Manolo Montoliu. Der Reiseführer wird Ihnen erklären, warum er dort ist und seine tragische Geschichte.

Seien Sie vorbereitet, denn dieser Ort ist zu einem typischen Treffpunkt für viele Valencianer geworden und hat ein enormes Leben. Es gibt mehr Verkehr von Menschen als von Autos.


Dritte Station: Gran Vía Marqués del Turia

Bei einem Spaziergang erreichen wir die Gran Vía Marqués del Turia. Dies ist der Teil, in dem Sie diese modernistischen Gebäude sehen werden, über die wir gesprochen haben, wie Casa Ortega oder Casa Chapa.

Erwarten Sie nicht die typische breite Straße mit endlosen Fahrspuren und höllischem Verkehr. Die Gran Via Marqués del Turia ist eine große Allee, aber in der Mitte ist ein begrünter Boulevard mit hoch aufragenden Palmen und anderen alten Bäumen und dem Verkehr an den Seiten als Nebencharakter.

Gleich am Anfang der Gran Vía par excellence der Stadt (wir haben noch andere, aber wenn man „Gran Vía“ sagt, versteht jeder, dass es diese ist) finden wir die Skulptur Hommage an den valencianischen Bauern. Die Figur steht vor einem Springbrunnen in einem kleinen Becken. Im Sommer können Sie sich allein durch die Annäherung an ihn erfrischen.

Wir spazieren weiter, bis wir zu einem Monument kommen, dass dem Dichter Teodoro Llorente gewidmet ist. Achten Sie auf die Größe der Ficus-Bäume daneben und vor allem auf die Laternenpfähle in den Gärten. Sie sind ein Schatz.


Vierte Station: Plaza Cánovas del Castillo

Wir sind auf dem Platz Cánovas del Castillo angekommen. Dieser Platz und seine Umgebung ist ein sehr empfehlenswerter Ort, um bei Sonnenuntergang etwas zu essen oder zu trinken. Es herrscht eine ungeheuerliche Atmosphäre

Machen wir weiter. Der Platz hat eine elliptische Form und in der Mitte befindet sich das Brunnendenkmal des Marqués de Campo, ein Werk von Mariano Benlliure. Der Fremdenführer wird  Ihnen erzählen, wer sich hinter der Figur des José Campo Pérez verbirgt, einer Figur, die zu seiner Zeit viel Aufmerksamkeit erregte.

Von dort aus müssen Sie sich auch die Casa Chapa ansehen, das modernistische Gebäude, das wir am Anfang erwähnt haben. Hier können Sie es in seiner Gesamtheit sehen, und es lohnt sich wirklich, anzuhalten und einen Blick darauf zu werfen.


Vierte Station: Plaza Porta de la Mar

Wir lassen die Gran Via hinter uns, um zur Plaza Porta de la Mar zu gelangen. Obwohl man es Ihnen dort erklären wird, ist diese Art von großem Triumphbogen ein bisschen umstritten. Wir wollen kein Spoiler sein, aber es hat etwas mit der Franko-Diktatur zu tun.

Wie dem auch sei, die Wahrheit ist, dass es sich um einen monumentalen Komplex handelt, der aufgrund seiner Größe und der Tatsache, dass er auf die Calle Colón, die kommerziellste Straße Valencias, blickt, schwer zu ignorieren ist.


Sechste Station: Jardines de la Glorieta

Und nun kommen wir zu unserer letzten Station. Die Jardines de la Glorieta stammen aus dem frühen 19. Jh. und haben alle Elemente, von denen man damals glaubte, dass ein öffentlicher Garten sie haben sollte: große Bäume, Springbrunnen und Skulpturen überall.

Sie werden sehen, dass im Inneren Statuen aller Formate stehen, die im Hain versteckt sind: Büsten prominenter valencianischer Persönlichkeiten, monumentale Bänke und Brunnen mit Werken im Bernini-Stil. Hier verabschieden Sie sich von Ihrem Reiseleiter und Sie haben sich bestimmt hoffnungslos in Valencia verliebt.

Sagen Sie nicht, wir hätten Sie nicht gewarnt. Sind Sie dabei?

Route: Plaza del Ayuntamiento – Calle Játiva – Gran Vía Marqués del Turia – Plaza Cánovas del Castillo – Plaza Porta de la Mar – Jardines de la Glorieta

Sprachen: Zweisprachig (Spanisch-Englisch). 

Startpunkt:  Tourist Info Rathaus. Plaza del Ayuntamiento, 1. 

Zeitplan: Samstags um 11:00h

Dauer:  2 Stunden

GARANTIERTE ABFAHRT MIT VORHERIGER RESERVIERUNG.

Für Gruppenführungen ab 20 Personen Kontaktieren Sie vlcshop@visitvalencia.com

Service mit eTickets: Zeigen Sie das Ticket direkt auf Ihrem Handy an, um den Service zu genießen. Kein Druck erforderlich.

>>> Zu Ihrer Sicherheit, hat der Veranstalter dieser Aktivität alle erforderlichen Hygienemaßnahmen getroffen, um COVID19-Infektionen zu vermeiden.

STARTPUNKT

Tickets und Führungen:
Der Kauf von Tickets und Führungen über den VLC Shop kann nicht storniert werden. Zum Zeitpunkt der Bezahlung über den VLC Shop werden die Tickets per E-Mail verschickt. Aus diesem Grund ist keine Rückerstattung möglich. Eine Änderung des Kaufs ist nur in den folgenden Fällen möglich:

  • Änderung der Daten des Produktgenusses, vorausgesetzt, dass dies mindestens 24 Stunden im Voraus beantragt wird.
  • Änderung des Namens des Inhabers des getätigten Kaufs

Um eine Änderung anzufordern, wenden Sie sich bitte per E-Mail an unseren Kundenservice vlcshop@visitvalencia.com

Rabatt mit Valencia Tourist Card: 15% RABATT

Wenn Sie eine Valencia Tourist Card in Ihren Warenkorb legen, erhalten Sie einen Rabatt auf dieses Produkt. Denken Sie daran: Das Angebot gilt für alle Produkte auf der Liste, jedoch mit einer maximalen Anzahl von Einheiten pro Produkt. Die maximale Anzahl der angebotenen Einheiten hängt von der Menge der Valencia Tourist Card ab, die wir dem Warenkorb hinzufügen. Der endgültige Preis mit seinem Rabatt ist im Warenkorb perfekt aufgeschlüsselt.

SIE KÖNNEN AUCH MÖGEN

Mittwochs 50% Rabatt

Jeden Mittwoch Eintrittskarten zum halben Preis für das Wissenschaftsmuseum und Hemisfèric

Von 12,00 € 6,50 €
Link

Essen im Restaurant El Palmar

23,00 €
Link

Freitags um 10:00 Uhr

Sprachen: Zweisprachiges Spanisch/Englisch

 

16,00 €
Link

WIE MAN DORTHIN KOMMT

Route holen

Route löschen
Erwachsene
Ab 13 Jahren
Preis
20,00 €
Experticket ticket date
Order
Kinder
Von 3 bis 12 Jahren
Preis
15,00 €
Experticket ticket date
Order

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Verpassen Sie nicht die besten Pläne in Valencia

Abonnieren