Skip to main content

Valencia wird weltkulturerbe sein

| 28.05.2021 | 09:29

Die Stadt wird im September 2023 den nächsten Kongress des Internationalen Museumsrats, ICOM-CC, ausrichten

Fachleute aus den besten Museen der Welt werden sich im September 2023 in Valencia treffen, um den 20. Weltkongress des Internationalen Museumsrats und Konservierungsausschusses, ICOM-CC zu feiern. Die Wahl der Stadt, diese wichtige Veranstaltung auszurichten, würdigt ihre Bemühungen um den Schutz des kulturellen Erbes sowie ihr hervorragendes Museumsangebot, das eine Vielzahl von qualitativ hochwertigen Galerien von nationalem und internationalem Ruf umfasst. 

Der ICOM-CC Kongress, der alle drei Jahre stattfindet, ist die weltweit wichtigste Veranstaltung im Bereich des kulturellen Erbes. Unter dem Thema „Auf dem Weg in eine nachhaltige Vergangenheit“ wird sich die nächste Ausgabe darauf konzentrieren, wie eine effizientere und umweltfreundlichere Konservierung erreicht werden kann. Mehr als 1000 Fachleute, Forscher, Unternehmen und Museumszentren aus der ganzen Welt werden sich in Valencia treffen, um diese und andere Herausforderungen für den Sektor von heute zu diskutieren. 

Der Palau de les Arts und die Universitat Politecnica de València werden die Veranstaltungsorte des ICOM-CC 2023 sein. Das von Santiago Calatrava entworfene Opernzentrum wird die Plenarsitzungen beherbergen, die alle Teilnehmer zusammenbringen werden. Auf der anderen Seite werden die thematischen Sitzungen, die spezialisierter sind, auf dem Universitätscampus von Vera stattfinden. 

Die Feierlichkeiten des Treffens werden zweifellos das Rampenlicht auf die Museen der Stadt lenken, zu denen Juwelen wie das IVAM (Institut València d'Art Modern) gehören, das als einer der besten Vertreter der nationalen und internationalen zeitgenössischen Kunst anerkannt ist; das Museum der Schönen Künste, die zweitgrößte Kunstgalerie Spaniens; oder das Nationale Keramikmuseum im Palacio del Marqués de Dos Aguas, das sofort an seiner spektakulären Barockfassade zu erkennen ist. Andere Museen beschäftigen sich mit speziellen Aspekten des kulturellen und historischen Erbes der Stadt, wie das Seidenmuseum oder das Fallas-Museum, oder überraschen mit Kuriositäten, wie das Museum L'Iber de Soldaditos de Plomo (Zinnsoldaten-Museum). Und in Einrichtungen wie dem Centre del Carme oder dem Bombas Gens Centre d'Art geht das Angebot weit über ihre Kunstausstellungen hinaus, mit kulturellen und pädagogischen Aktivitäten und sogar einem mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichneten Restaurant. 

Valencia ist ein wichtiges kulturelles Zentrum, das es verdient, für ein paar Tage die Welthauptstadt der Museen und des kulturellen Erbes zu werden. 

Abonnieren Sie unseren blog!

Verpassen Sie nicht die besten Pläne in Valencia

Abonnieren