Skip to main content

Erleben Sie ein 360º-Modeerlebnis mit dem Clec Festival

Kategorien: Städtisches Festival.

Demnächst

NACHBARSCHAFT: Stadt der Künste und Alameda

Das Clec Fashion Festival kehrt 2021 als Treffpunkt für Mode- und Designliebhaber zurück. Das Hemisfèric de Valencia ist der Veranstaltungsort für die Veranstaltung, die am 30. und 31. Oktober stattfindet.

Das Clec Fashion Festival wird rund 150 Fachleute aus kreativen Bereichen wie Fotografie, Schönheit, Kino, Kunst, Musik und Gastronomie unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit zusammenbringen.

Fashion Talks

Die großen Meister der valencianischen Mode wie Juan Andrés Mompó, Presen Rodríguez, Enrique Lodares und Amparo Chordá werden bei einem runden Tisch zum Thema „Die Wahrheiten der Mode“ sprechen. Einer der bewegendsten Fashion Talks der großen Chefdesigner, die die Branche im 20. Jahrhundert aufgebaut haben. In der Zwischenzeit wird der renommierte Fotograf Juan Carlos Vega, der auf eine umfangreiche Karriere in den Bereichen Mode, Werbung, Kunst und Philanthropie zurückblicken kann, im CLEC ein ikonisches Porträtshooting mit den führenden Designern durchführen.

Showcookings

Das CLEC wird seine renommiertesten Köche zusammenbringen, um die fünf Sinne des Festivals zu wecken. Bernd Knoller vom Riff, Begoña Rodrigo vom La Salita, Carito Lourenço vom Fierro, Mar Soler vom 2 Estaciones, Alberto Lozano Manzano vom Entrevins und Nacho Romero vom Kaymus, sind bereits einige von ihnen, die für die Ausgabe 2021 bestätigt sind. Auch in diesem Jahr werden sich wieder flüchtige Paare aus Designern und Köchen zusammentun, um einzigartige, von der Mode inspirierte Gerichte zu kreieren. Etwas, was bereits zu einem Markenzeichen von CLEC geworden ist.

Nachhaltigkeit

In diesem Jahr werden die Vorträge sehr nachdrücklich sein und die ethische und verantwortungsvolle Mode in den Vordergrund stellen. Als Neuheit wird Las Naves, das Zentrum für soziale und urbane Innovation in Valencia, mit seinem Think Tank „Fashion + Sustainable“ aktiv am Festival teilnehmen und einen Raum für Debatten über die Bedrohungen schaffen, die Fast Fashion für die Erde darstellt.

Studenten von Designschulen der valencianischen Gemeinde, wie von der Escola d'Art Superior de Disseny (EASD) und Barreira, werden die Gelegenheit haben, ihre nachhaltigen Bekleidungskollektionen in einer gemeinsamen Modenschau zu präsentieren.

Modenschauen

Das CLEC hat wieder ein außergewöhnliches Line up: Ágatha Ruiz de la Prada, Dolores Cortés, Miquel Suay, Isabel Sanchís und die vielversprechenden Jungen der Mode, wie zum Beispiel Visori, 404 Studio, Yvan Andreu, Alvaro Mars und Eduardo Navarrete. Außerdem wird die große Überraschung des Festivals, Custo Dalmau, im CLEC anwesend sein, um seine neueste Frühjahr/Sommer-Kollektion 2022 mit dem Titel „I trust me“ vorzustellen, die in New York präsentiert wurde. Außerdem können die Besucher der Modenschau den Modefilm sehen, den Custo zum ersten Mal auf der Big Apple Fashion Week vorgestellt hat.

Kino und Fotografie

Einer der Protagonisten des Festivals sind in diesem Jahr die Fashion Films, die die Aufgabe haben, die Mode in einer neuen Sprache zu verkörpern. Einer der besten Regisseure der aktuellen Szene ist der preisgekrönte Filmemacher Víctor Claramunt. Der Valencianer, der bei den 5 wichtigsten Modefilmfestivals Preise gewonnen hat, wie bei La Jolla, Berlin FFF, London FFF, ASVOFF und Buenos Aires FF, wird auf der CLEC sein, mit der Absicht, seine besten Filme zu zeigen und seine Erfahrungen mit dem Rest der Teilnehmer zu teilen. An diesem runden Tisch wird auch einer der erfahrensten Köpfe der Modekommunikationsszene unseres Landes teilnehmen, Alex Estil-les, Gründungspartner von XXL Comunicación und Architekt der Kommunikationsstrategie von Custo Barcelona seit der Gründung der Marke.

Estil-les und Victor Claramunt werden ihr Fachwissen einbringen, um über die Modefilmindustrie als neues Ausdrucksmittel für Modemarken zu sprechen.

Außerdem wird der renommierte Fotograf Gerardo Ortíz die ikonischsten Bilder des verstorbenen Fotografen Peter Lindbergh ausstellen, um an die großen historischen Momente zu erinnern, die uns die Mode geschenkt hat. Unter anderem wird Ortiz Lindberghs Porträts der begehrtesten Models der 1990er Jahre nachbilden wie Naomi Campbell, Linda Evangelista, Tatjana Patitz, Christy Turlington und Cindy Crawford. Zu diesem Anlass wird Ortíz die begehrtesten valencianischen Models der 90er Jahre fotografieren, die die Designer der damaligen Zeit inspirierten. 

Auszeichnung für den Clec Super-Star während der Clec-Factory-Party

Die Veranstaltung greift das Konzept von The Factory des berühmten Illustrators Andy Warhol auf, um dessen Wesen im valencianischen Stil nachzubilden. The Factory ist der Name des Ortes, an dem Andy Warhol die meisten seiner Werke schuf. Das legendäre Studio in Manhattan war Schauplatz exzentrischer Partys, zu denen die Bohème der Stadt wie Salvador Dalí und Mick Jagger kamen. Aus diesem kreativen Treiben gingen die Warhol Superstars hervor, die von dem Amerikaner ernannten Künstler, die von ihm unterstützt und gefördert wurden. Daher stammt auch Warhols berühmtes Zitat „In der Zukunft wird jeder seine 15 Minuten Weltruhm haben“.

Anlässlich der kreativen und überzeugenden Parallelen zwischen dem CLEC und Warhols Factory werden vier Künstler aus den Bereichen Mode, Kunst, Kommunikation und aufstrebende Künstler zum CLEC Super Star ernannt, um ihre Karriere und ihre Arbeit in diesem Bereich zu fördern. Die Veranstaltung will diese Anerkennung auch in ihren zukünftigen Ausgaben umsetzen, um die Talente, die CLEC ausmachen, sichtbar zu machen und zu unterstützen. Wie in der Factory wird eine Gruppe von Künstlern der UPV School of Fine Arts Videokunstszenen in die Halbkugel projizieren und das Projekt „17 is not a number“ entwickeln, indem sie Siebdrucke auf recycelten Stoffen erstellen. Das Hemisfèric wird in den CMYK-Farben Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz gekleidet sein, die repräsentativ für die Druckfarben der Künstlers sind. Auch die Kleiderordnung der Teilnehmer, die auf der Website zu finden ist, passt zur Atmosphäre der Factory.

Tickets für das Clec Festival sind jetzt im Verkauf, kaufen Sie hier Ihre Eintrittskarten!

Sie können das gesamte Programm live über CLEC FASHION TV, den Streaming-Kanal des Festivals, verfolgen, der das gesamte Erlebnis auf www.clec.fashion überträgt.


 

Abonnieren Sie unseren blog!

Verpassen Sie nicht die besten Pläne in Valencia

Abonnieren