Skip to main content

Die Fallas in València

Fiesta erklärte ein immaterielles Erbe der Menschheit


FALLAS 2021

Sie finden vom 1. bis 5. September statt 

Die Fallas von Valencia im Jahr 2021 werden vom 1. bis 5. September stattfinden 

+ INFO


Vom 1. bis 19. März dreht sich in València alles rund um die Feierlichkeiten zu den Fallas, ein Fest, bei dem Tradition, Satire und Kunst miteinander kombiniert werden und das Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen sollten. Lesen Sie weiter und finden Sie heraus, woher unsere Leidenschaft für das Feuer kommt und seien Sie bereit, den Frühling mit den Fallas wie ein waschechter Valencianer zu begrüßen. 


SO BEGANNEN DIE FALLAS

Der Ursprung der Fallas geht auf einen alten Brauch der Zimmermänner zurück, die zum Beginn des Frühlings in der Nacht des 19. März vor ihren Werkstätten die Holzstücke (parots) verbrannten, mit denen Sie die Öllampen anhoben, die Ihnen im Winter Licht spendeten.

Nach und nach wurden in diesem reinigenden Feuer auch alter Plunder und Lumpen verbrannt, die die „parots“ vermenschlichten, bis sie schließlich zu Ninots wurden. Der Humor der Valencianer verlieh diesen Ninots schon bald einen kritischen und ironischen Sinn, der bis heute aufrechterhalten wurde.

Heutzutage haben sich die Fallas so weit verändert, dass sie zu einem vergänglichen Kunstwerk geworden sind und in einigen Fällen über ein millionenschweres Budget verfügen.

19 FESTTAGE FÜR JEDEN GESCHMACK

Die Leidenschaft der Falleros für ihr Fest hat die Fallas-Woche mit unzähligen Aktivitäten gefüllt: traditionelle Musik (und nicht ganz so traditionelle), Tonnen an Schießpulver, bewegende religiöse Festakte, Paellas in den Straßen ... Die Fallas genießt man mit allen 5 Sinnen und daher ist es nicht verwunderlich, dass man sich jetzt schon nach ihnen sehnt!

Die Mascletà vom 1. bis 19. März.

Unsere Leidenschaft für das Feuer kann man nur mit unserer Leidenschaft für das Schießpulver vergleichen. Und die „Mascletà“ ist hierfür der lebendige Beweis.

Der Name dieses Festaktes stammt von „masclet“, die Art von Knallkörpern, die in einem ohrenbetäubenden Spektakel explodieren, wenn die Fallera Mayor den klassischen Spruch „Senyor pirótecnic pot començar la mascletà“ (Herr Feuerwerksmeister, die Knallkörpershow kann beginnen) verlauten lässt.

Um diesem lärmenden Spektakel beizuwohnen, besuchen Sie vom 1. bis 19. März um 14:00 Uhr den Rathausplatz. Und vergessen Sie nicht, dass Sie den Mund ein wenig öffnen sollten, damit die 120 Dezibel nicht Ihrem Gehör schaden!
 

 



Die Plantà, 15. März

Die Nacht vom 15. auf den 16. März ist voller Aktivitäten. Die Falleros arbeiten rund um die Uhr, denn alle Fallas müssen bis zum Morgen des 16. vollendet werden. An diesem Tag werden die Besten prämiert und es wird das „Ninot indultat“ gewählt, das einzige, welches nicht in der Cremà verbrannt werden wird.
 

 



Preisübergabe, 17. März.

Am Morgen des 17. kommen die Falleras Mayores mit ihren Kommissionen in einem Umzug auf den Rathausplatz, um ihre entsprechenden Preise entgegenzunehmen. Sie sollten wissen, dass die 750 Monumente der Erwachsenen und Kinder, die in Valencia aufgestellt werden, in Kategorien unterteilt werden, von denen die Sección Especial am beeindruckendsten ist.
 

 



Feuerwerke und Nit del Foc, vom 15. bis 19. März

In den Fallas-Nächten leuchtet der Himmel Valencias in bunten Farben dank der beeindruckenden Feuerwerke, die um 00:00 Uhr auf dem Paseo de la Alameda stattfinden. Ein Festakt, der von unzähligen Personen besucht wird und mit der „Nit del Foc“ seinen Höhepunkt erreicht, ein in der Welt einzigartiges Feuerwerk, das am Morgen des 18. beginnt.
 

 



Blumengabe, am 17. und 18. März

Alle Fallas-Kommissionen der Stadt treffen sich bei einem Umzug durch ihre Stadtteile bis zur Plaza de la Virgen, um der Jungfrau Virgen de los Desamparados, die Schutzheilige von Valencia, eine Blumengabe zu machen. Der Festakt beginnt um 16:00 Uhr und dauert bis in die Nacht. Die Blumensträuße bilden einen atemberaubenden Wandteppich von 15 Metern Höhe, der den Umhang der Jungfrau schmückt.

Den von Blumen bedeckten Platz nach den 2 Tagen der Blumengabe zu besuchen, ist ein duftendes Erlebnis, das wir Ihnen von ganzem Herzen empfehlen.
 

 



Die Cremà, 19. März

Alle Fallas der Kinder und Erwachsenen müssen in der Nacht des 19. brennen. Auch wenn sie Ihnen leidtun, ist es ein absolutes Spektakel und eine Kunst für sich zu sehen, wie diese Monumente zu Asche werden. Also ziehen Sie sich bequeme Schuhe an und erleben Sie diese Nacht wie ein Valencianer: Um 22:00 Uhr wird mit der Verbrennung der Fallas der Kinder begonnen und um Mitternacht lodern die Flammen der Fallas der Erwachsenen, mit Ausnahme des 1. Preises, der um 00:30 Uhr verbrannt wird. Die Fallas enden, wenn die Falla des Rathauses brennt, die um 1:00 Uhr angezündet wird.

Man sagt, dass man einmal im Leben die Fallas erlebt haben sollte, doch seien Sie gewarnt, mit allem, was es zu sehen gibt, wird dieses Fest immer Lust auf mehr machen. Wir erwarten Sie!
 

 


 

Abonnieren Sie unseren blog!

Verpassen Sie nicht die besten Pläne in Valencia

Abonnieren