Fallas de Valencia

Fallas de Valencia

Fiesta erklärte ein immaterielles Erbe der Menschheit
Die Fallas Valencia: Teil des Weltkulturerbes

Jedes Jahr im März empfängt Valencia den Frühling auf besondere Art. Die Straßen der Stadt füllen sich mit der Freude und dem Trubel des Fallas-Festes, bei dem Tradition, Satire, Kunst und Heimatverbundenheit zu einem einzigartigen Erlebnis verschmelzen. Die Valencianer feiern ihr wohl internationalstes Fest aus vollem Herzen; ihr umgängliches und herzliches Wesen lädt dazu ein, die Stadt zu besuchen und ein Fest mitzufeiern, das alles Negative verbrennt und aus der Asche neu geboren wird, um die neue Jahreszeit willkommen zu heißen.ada mes de Marzo, Valencia se prepara para recibir la primavera. Las calles se llenan de alegría y bullicio con la fiesta de las Fallas, exponente máximo de la unión de tradición, sátira, arte y sentimiento por una tierra. Los valencianos viven su fiesta más internacional al máximo, y su carácter llano y amable invita a visitar la ciudad y participar de esta fiesta, que quema todo lo malo y renace de sus cenizas para dar la bienvenida a una nueva estación del año.

 

DER URSPRUNG DER FALLAS

Wenn sich der Frühling ankündigte und nicht mehr bei Dunkelheit gearbeitet werden musste, verbrannten die Handwerker in den Straßen der Stadt vor ihren Werkstätten die parots, mehrarmige Lampengestelle aus Holz, die sie im Winter zur Beleuchtung benutzt hatten. Um das Feuer zu schüren, sammelten sie Holzreste und altes Gerümpel aus der ganzen Nachbarschaft. Später wurde dem parot mit Lumpen und einem Hut, der als Kopf diente, eine menschliche Gestalt verliehen. So entstand der ninot.

Nun müssen diese Figuren, Hauptdarsteller einer Posse über das Viertel, die Stadt, das Land oder die Welt, nur noch auf einen Podest gestellt werden, damit sie besser zu sehen sind. Ein weiteres wichtiges Element zum besseren Verständnis einer Falla ist das Llibret, eine Art Libretto, in dem in Versform Hintergründe und Erläuterungen zum jeweiligen Monument aufgeführt sind. All dies zusammen macht eine echte valencianische Falla aus.

FESTPROGRAMM 

Das Festprogramm der Fallas-Woche ist mit den Wurzeln der Fallas eng verbunden. Ein Beispiel dafür ist die Tradition des ninot indultat, einer Figur, die auf Wunsch des Publikums begnadigt wurde. Man entschied sich, die schönste Figur einer jeden Falla auszustellen, damit das Publikum seinen Favoriten wählen konnte, der dann von den Flammen verschont blieb. Alle ninots indultats sind im Fallas-Museum ausgestellt.

INFORMATIONEN & TERMINE: 

FALLAS-WOCHE
15. bis 19. März

 

MASCLETÀS (Knallkörperspektakel): 1. bis 19. März
Täglich um14 h auf dem Rathausplatz

 

FEUERWERKE: 15. bis 18. März. Jeden Abend im Großpark Jardines del Turia (Promenade)

 

BLUMENGABE: 17. und 18. März. Plaza de la Virgen

 

LA CREMÀ (Verbrennung): 19. März
Kinder-Fallas: 22 Uhr
Große Fallas-Figuren: 00 Uhr
 

Fallas Programm 2017 Erlebe die Fallas