Luftschutzbunker von Massarrojos

Plaza el Soñador 8, Masarrojos 46112 València

NACHBARSCHAFT: Außenrock


Wie in Valencia wurden auch in den umliegenden Städten des Ballungsraumes Luftschutzbunker gebaut. 

Das ist auch der Fall von Massarrojos, obwohl er diesmal direkt in den Boden gegraben wurde und es wurde der Felsuntergrund ausnutzt. Er besteht auch nicht aus Stahlbeton, wie die anderen Bunker in der Stadt. 

Dieser Bunker, dessen Sanierung Ende 2020 abgeschlossen wurde, wurde in Form eines etwa 125 m langen und zwei Meter breiten Stollens in den felsigen Untergrund gegraben und bot 230 Menschen Schutz. 

Auf beiden Seiten des Stollens befindet sich eine geflieste Bank und auf einer Seite sind kleine Räume, die eine Abwechslung von der Monotonie des Tunnels bieten. Es scheint, dass einer dieser Räume wohl ein Krankenzimmer war und ein anderer das Lüftungssystem beherbergte. 

Mit dem Bau wurde am Ende des Bürgerkriegs begonnen, und obwohl er unvollendet blieb, wurde er bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs für den Fall einer alliierten Invasion der Stadt erhalten; später wurde er als Pilzplantage genutzt, bevor er zugemauert wurde, bis er dann restauriert wurde. 

Route holen

Route löschen