Les Arts és Flamenco: ein Programm mit den Besten des Landes

Kategorien: Musik.

NACHBARSCHAFT: Stadt der Künste und Alameda

„Les Arts és Flamenco" kehrt in den Palau de les Arts zurück: der Flamenco-Zyklus, der die Besten der Besten des spanischen Genres vereint.

Das Programm wurde sorgfältig zusammengestellt, wie wir es im Palau de les Arts gewohnt sind. Bei dieser Gelegenheit sind groβe Künstler wie Kiki Morente, das Duo Vicente Soto "Sordera" und seine Tochter Lela Soto, María Toledo und der Maestro José de la Tomasa zu sehen.

Hier sind die Einzelheiten, damit Sie sich vorbereiten können.

Am 16. Februar um 19:30 Uhr wird Kiki Morente deutlich machen, dass er ein würdiger Träger der Kunst der Familie Morente ist, ebenso wie seine Schwestern Estrella und Soleá. Seit seiner Kindheit begleitete er seinen leider verstorbenen Vater, Enrique Morente, auf der Bühne und seit 2017 ist er solo unterwegs. Stellen Sie sich, welche Erfahrung dieser Mann hat.  

Sie können hier Tickets für Kiki Morente kaufen.

Am 23. März um 19:00 Uhr sind Vicente Soto "Sordera" und Lela Soto an der Reihe. Der in Jerez geborene Cantaor (Sänger)  aus dem Barrio de Santiago-Viertel und seine Tochter gehören zu einer Reihe von Flamenco-Künstlern, die auf der Bühne ihren Fuβabdruck hinterlassen. Seine besondere Stimme kennen Sie vielleicht schon von seinen Tourneen und Liedern mit Alejandro Sanz und Niña Pastori.

Sie können hier Tickets für Vicente Soto "Sordera" und Lela Soto kaufen.

Am 20. April um 19 Uhr haben Sie die Möglichkeit, María Toledo live zu sehen und zu hören. Sie ist sowohl in Spanien als auch international zu einer Ikone des heutigen Flamencos geworden. Ihre Stimme ist etwas ganz Besonderes, aber was sie wirklich auszeichnet, ist, dass sie die erste Frau in der Welt des Flamencos ist, die sich selbst am Klavier begleitet.

Klicken Sie hier, um Karten für María Toledo zu kaufen,

Und am 31. Mai um 19:30 Uhr schließt der Zyklus mit dem Veteranen José de la Tomasa, der wie kaum ein anderer Meister des Flamenco-Gesangs ist. José de la Tomasa ist ein Bewahrer und Praktiker des Cante Jondo, ein Klassiker, ein Großer, der durch sein Gefühl und die Reinheit seines Stils besticht.

Hier können Sie Eintrittskarten für den berühmten José de la Tomasa kaufen.

Vier verschiedene Angebote, aber mit der größten Gemeinsamkeit der spanischen Kunst: Flamenco.

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, dieses Genre in Valencia mit den renommiertesten Künstlern der Gegenwart zu genießen.
 

Einzelheiten

  • Veranstaltungstermine
  • Von:

    20-04-2024

  • Bis:

    31-05-2024

  • Informationen planen

    16 de febrero de 2024 a las 19:30 h Kiki Morente.

    23 de marzo de 2024 a las 19:00 h Vicente Soto «Sordera» y Lela Soto.

    20 de abril de 2024 a las 19:00 h María Toledo. 

    31 de mayo de 2024 a las 19:30 h José de la Tomasa.

     

  • Platz

    Av. del Professor López Piñero, 1. València

  • Preis

    Desde 30 €

WIE MAN DORTHIN KOMMT

Av. del Professor López Piñero, 1, València, España

Route holen

Route löschen

Wie komme ich an?

  • U-Bahn: L3, L5.
  • Bus: 13, 15, 19, 25, 35, 40, 95, 99.
25 Sat
25º 15º

KONZERTE HEUTE IN VALÈNCIA

Casa de la Mar concierto
Von 02/02/2024 nach 31/12/2024
Gastronomie, Musik und gutes Bier im La Casa de la Mar (Haus des Meeres)
Les Arts es Flamenco Los Sordera
Von 20/04/2024 nach 31/05/2024
Les Arts és Flamenco: ein Programm mit den Besten des Landes
Veles e Vents Valencia
Von 25/04/2024 nach 01/06/2024
Bei den Concerts al Veles kommen die Musik und das Meer zusammen!
Guitarras del mediterráneo
Von 25/04/2024 nach 20/06/2024
Flamenco mit mediterranen Gitarren
Festival Internacional del Órgano
Von 17/05/2024 nach 07/06/2024
I Internationales Orgelfestival