Corpus Christi: una tradición arraigada y colorida

Kategorien: Parteien und Traditionen.

NACHBARSCHAFT: Historisches Zentrum

Corpus Christi (Fronleichnam): eine tief verwurzelte und bunte Tradition

Auch in diesem Jahr feiert València wieder das Fronleichnamsfest: eine der am tiefsten verwurzelten Traditionen der Stadt, in der sich das Heidnische und das Religiöse vermischen, um den Gläubigen, Touristen und Neugierigen ein einzigartiges kulturelles Ereignis zu bieten.

Die Vereinigung "Amics del Corpus València" hat ein spezielles Programm vorbereitet, damit alle Interessierten an diesem Fest teilnehmen können.

Nehmen Sie an der Traslado de las Rocas teil - monumentale und spektakuläre antike Karren, die traditionell zum valencianischen Fronleichnamsfest gehören und von geschmückten Pferden vom Museo de las Rocas zur Plaza de la Virgen gezogen werden - und tanzen Sie zum Rhythmus des Tanzes der Moma - der den Kampf zwischen Tugend und den sieben Todsünden symbolisiert - und der Gigantes y Cabezudos (Riesen und Grossköpfe).

Nehmen Sie an der Cabalgata del Convite teil - die die Einladung der Jurys von València an die Behörden und das Volk zur Teilnahme an der Fronleichnamsprozession darstellt -, erfrischen Sie sich in der mythischen Poalà und genießen Sie die übrigen Aktivitäten, die zur Feier der so genannten festa grossa (fettes Fest) geplant sind.

Möchten Sie mehr wissen?

Hier ist das Programm!

 

Donnerstag, 8. Juni


20:00 Uhr - Eucharistiefeier und Fronleichnamsproklamation in der Kirche des Patriarchen.


Freitag, 9. Juni


20:00 Uhr - "Transfer der Felsen", von den Alameditas de Serranos zur Plaza de la Virgen.

23:30 Uhr "Nit d'albaes", mit Halt am Erzbischöflichen Palast, an der Tür der Casa de las Rocas und an den ausgestellten Felsen auf der Plaza de la Virgen.

 

Samstag, 10. Juni


12:00 h. In den Cabillers und Avellanas Straßen findet das traditionelle "Penja de poals" (Eimeraufhängen) auf den Balkonen statt, um die Soldaten von König Herodes beim Cabalgata del Convite am nächsten Tag "anzugreifen", einer der amüsantesten Momente der Fronleichnamsfeierlichkeiten.

18:00 h. Auf der Bühne der Plaza de la Virgen, "Darstellung der Mysterien". In diesem Jahr werden die Schüler der Esclavas de Maria-Schule  aus der Ayora-Strasse  die Mysterien vorführen, das Misteri de Sant Cristofol, das Misteri del Rei Herodes und das Misteri de Adam i Eva.

19:30 h. Konzert zu Fronleichnam mit der A.C. Grup De Dolçainers I Tabaleters El Cudol unter der Leitung von Antonio de la Asunción.

23:00 h. Außerordentliches Konzert der Stadtkapelle von Valencia auf der Plaza de la Virgen mit Werken, die für das Fest repräsentativ sind, darunter die symphonische Dichtung "Es chopà hasta la moma" von Salvador Giner, die auf einem valencianischen Gedicht von Luís Cebrián Mezquita basiert, das die feierliche Fronleichnamsprozession beschreibt, wie sie am 9. Juni 1746 durch die Straßen von Valencia zieht, wo ein großes Unwetter ausbricht.

24:00 Uhr "Nit de Festa", Umzug der Agrupació Musical Carrera Font de Sant Lluis, entlang der umgekehrten Route der Prozession, belebt durch die Musikkapelle und mit den notwendigen Zwischenstopps für die Verleihung der Preise für Schaufenster, Balkone und geschmückte Hausfassaden.

 

Sonntag, 11. Juni


10:30 h. Feierliches Pontifikalamt in der Kathedrale. Am Ende wird an der Puerta de los Hierros gesegnetes Brot an die Gläubigen verteilt, die die Eucharistiefeier verlassen, in Erinnerung an eine sehr alte Tradition.

12:00 h. Kavalkade des Konvikts.

19:00 h. Feierliche Prozession, die die biblischen und traditionellen Figuren verkörpert. Sie verlässt die Kathedrale durch die Apostelpforte und führt über die Plaza de la Virgen, Cavallers, Tossal, Bosseria, Mercat, Maria Cristina i Sant Vicent, Lluís Vives, Mar, Avellanes, Palau und Plaza de l'Almoina zur Kathedrale.

 

Mittwoch, 14. Juni


19:30 h. Fronleichnamstänze in San Miguel de los Reyes.
Verpassen Sie nicht dieses Fest mit großer kultureller Symbolik, bei dem katholische und festliche Bräuche zusammenkommen, um dem Publikum eine einzigartige Feier zu bieten.

 

Manuelles Läuten der Glocken - Unesco-Weltkulturerbe
Anlässlich des Fronleichnamsfestes läutet die Glockenvereinigung der Kathedrale die Glocken der Miguelete von Hand. Das manuelle Läuten der Glocken wurde im November 2022 als Immaterielles Kulturerbe der Menschheit anerkannt. Wenn Sie das Läuten live miterleben möchten, können Sie sich unter diesem Link für einen Platz bewerben. 
Das manuelle Läuten findet am 10. Juni um 12:00, 17:30 und 20:00 Uhr und am 11. Juni um 8:00, 9:00, 12:00, 17:30, 19:00 und von 20:00 bis 21:30 Uhr statt. 
Da der Platz im Glockenturm begrenzt ist, gibt es bei jedem Läuten nur 25 Plätze. Warten Sie also nicht zu lange, um Ihren Platz für dieses einzigartige Erlebnis zu reservieren!
 

+ INFO

Einzelheiten

  • Veranstaltungstermine
  • Von:

    08-06-2023

  • Bis:

    11-06-2023


PROGRAMM

Freitag 4 Juni

  • 9.00 Uhr Transfer der Rocas von der Casa de las Rocas zu den Alameditas de Serranos.
  • 10.00 Uhr Übergabe der Blumensträuße an die führenden Persönlichkeiten.
  • 20.00 Uhr Transfer der Rocas von der Plaza de la Mare de Déu, wo sie ausgestellt werden.
  • 23.30 Uhr Nacht der „Albades“ und Tänze zwischen der Casa de las Rocas und dem Palacio Arzobispal, durch die Straßen von Serrans und Cavallers und dem Plaza de la Mare de Déu.

Samstag 5 Juni

19:30 Uhr Auf der Plaza de la Mare de Déu, Darstellung der Mysterien von Fronleichnam.
23:00 Uhr Auf der Plaza de la Virgen, Konzert der Banda Municipal de València, unter der Regie von Rafael Sanz Espert, mit folgendem Programm:

TEIL I

  • Don Gil de Alcalá (Akt I) Manuel Penella.
  • Blasco Ibáñez Mendo - Fuster - Garcia y Soler.

TEIL II

  • L’entrà de la murta (Marxa valenciana) Salvador Giner.
  • El ruiseñor de la huerta (intermedi, Valencianische Rhapsodie) Leopoldo Magenti*.
  • Es xopà hasta la Moma (sinfonische Dichtung) Salvador Giner.
  • Hymne der Comunitat Valenciana Maximiliano Thous - Jose Serrano.

(*) Zum Gedenken an den 125. Geburtstag des Komponisten.

Um 24:00 Uhr Party-Nacht, Parade mit Blaskapelle entlang der umgekehrten Route des Festzuges und Preisverleihung für die schönsten geschmückte Balkone..

Sonntag 6 Juni

  • Von 9 bis 9.30 Uhr Läuten der Glocken vom Miguelete-Turm.
  • 10.30 Uhr Pontifikalamt in der Kathedrale.
  • 12.00 Uhr Kavalkade des Convit mit Einladung zum Fest durch den Felsenkaplan, Vorführung der Tänze des Corpus und Comparsa de la Degolla. Route: Plaza de de Manises, Cavallers, Plaza de la Mare de Déu, Micalet, Plaza de la Reina, Cabillers, Avellanes und Plaza de l’Almoina.
  • Von 12.00 bis 12.30 Uhr Die Glocken werden zum Fronleichnamsfest von der Kirche Miguelete geläutet.
  • 16.30 Uhr Vorbeiziehen der Rocas. Durchzug der Rocas durch die Straßen: Cavallers, Tossal, Mercat, Maria Cristina, Sant Vicent, Mar, Avellanes und Aufstieg zum Palau. Zurück zur Casa de las Rocas über Avellanes, Mar, Pau, General Tovar, Tetuan, Temple, Pintor López, Comte de Trènor und Plaza dels Furs.
  • 17.15 Uhr Abfahrt der Murta-Wagen.
  • 17.30 Uhr Aufbruch der Giganten und die Tänze der Nanos, der Magrana und der Moma.
  • 19.00 Uhr Feierliche Prozession. Wegbeschreibung: Auszug aus der Kathedrale durch die Tür der Apostel, Plaza de la Mare de Déu, Cavallers, Tossal, Bosseria, Mercat, Maria Cristina, Sant Vicent, Plaza de la Reina, Mar, Avellanes, Palau, Plaza de l’Almoina und Einzug in die Kathedrale.
  • Von 19.00 Uhr Bis 21.00 Uhr Läuten der Glocken vom Miguelete.
12 Fri
25º 11º

SIE KÖNNEN AUCH INTERESSIERT SEIN

Casa de las Rocas (Museo del Corpus de València)
Das Felsenhaus
Aula Grial
Aula Grial
Torres Serranos
Barrio del Carmen: Ein Cocktail aus Geschichte und Unterhaltung