Besuchen Sie die 12 riesigen Nachbildungen des Goya-Preises

Kategorien: Ausstellung.

NACHBARSCHAFT: Historisches Zentrum

Zum ersten Mal in der Geschichte feiert Valencia am 12. Februar die 36. Gala der Goya-Preise im Palau de les Arts. Aus diesem Grund werden ab dem 4. Februar riesige Repliken der Goya-Statuette, der wichtigsten Auszeichnung des spanischen Kinos, in den Stadtvierteln aufgestellt, die von Fallas-Künstlern angefertigt wurden.

Insgesamt wird es 12 Riesen-Ninots geben, die Sie besuchen können, um Fotos zu machen, und die sich an folgenden Orten befinden werden: Ciutat de les Arts i les Ciències, Ciutat Vella, Olivereta-Nou Moles, Patraix, Extramurs-Arrancapins, Monteolivete, Ayora, Cabanyal-Canyamelar, Hort de senabre-Creu Coberta, Orriols, Benicalap und Benimàmet.

Wussten Sie, dass die Original-Skulptur des Goya-Preises von dem Valencianer Mariano Benlliure geschaffen wurde? Ein weiterer Grund, sich die spektakulären Repliken aus der Nähe anzusehen! Außerdem finden am 12. Februar Festkonzerte auf den Plätzen statt, auf denen sich die Goyas befinden. Valencia und seine Stadtteile feiern mit dieser Initiative den großen Tag des spanischen Kinos im Rahmen des Berlanga-Jahres, da wir bis Juni den hundertsten Geburtstag des großen valencianischen Regisseurs begehen. Kommen Sie und sehen Sie es live!

Einzelheiten

  • Veranstaltungstermine
  • Von:

    04-02-2022

  • Bis:

    04-02-2022

29 Wed
27º 18º