Skip to main content

Museum und Ehemaliges Wohnhaus von José Benlliure

Blanquerías 23, 46003 - València

NACHBARSCHAFT: Historisches Zentrum

Das Wohnhaus und gleichzeitige Atelier des Malers José Benlliure, welches gegenwärtig als Museum seine Dienste leistet, setzt sich aus drei deutlich differenzierbaren Teilen zusammen, wobei einerseits das im Stil des 19. Jahrhunderts gehaltene Atelier dieses in architektonischer Hinsicht eher unbedeutenden Hauses sowie andererseits der herrliche und sogar heute noch vor lauter Romantik strotzende Garten genannt werden sollten. Dieses Gebäude wurde im Jahre 1912 von José Benlliure nach seiner Rückkehr aus Rom erworben, wo er seit 1903 die Leitung der Spanischen Akademie inne hatte. Nach dem Ankauf wurden am Haus umfangreiche Renovierungsarbeiten durchgeführt sowie der im valencianischen Stil gehaltene Garten mit seinen weiß getünchten Bänken, Ziegelsteinwegen und anderen, unter Nutzung baulicher Überreste gestalteten Elementen angelegt. In dieser Grünanlage sind zwei einfach Bildhauereien zu sehen: die Büste des Vaters Benlliure in der Nähe des Eingangs sowie eine Büste von José Benlliure selbst. Im Innenbereich des Ateliers und des Wohnbereichs können Möbel aus Österreich und Italien sowie Gemälde der Familie Benlliure und anderen stilverwandten Malern besichtigt werden.

Dienstleistungen

  • Toiletten

Nützliche Informationen

Route holen

Route löschen

Abonnieren Sie unseren blog!

Verpassen Sie nicht die besten Pläne in Valencia

Abonnieren