Mafalda und Quino gehen im Hafen mit ihrem einzigartigen Humor an Land

Kategorien: Ausstellung.

NACHBARSCHAFT: Seestädte und Strände

Der Hafen von Valencia verabschiedet sich vom Jahr 2021 und begrüßt das Jahr 2022 mit dem Humor und den Witzen von Mafalda. Im Edificio del Reloj (Uhrengebäude) werden mehr als 200 Karikaturen des Meisters Quino, dem Vater der Figur, ausgestellt.

Die Besucher der Ausstellung können die Zeichnungen des 2020 verstorbenen Quino in einem vergrößerten Format sehen. Der weltbekannte Karikaturist hat die Grenzen seines Landes, Argentinien, mit einer großartigen Mischung aus Intelligenz und Lachen überwunden.

Die Vignetten, die zwischen 1964 und 1973 entstanden sind, zeigen nicht nur Mafalda. Felipe, Susanita und Manolito treten auch in den amüsanten und tiefgründigen Betrachtungen des Mädchens auf, das Suppe hasst.

Der Eintritt zur Ausstellung von Mafalda und Quino ist kostenlos. Hier finden Sie weitere Informationen über die Ausstellung.

Besuchen Sie das Edificio del Reloj (Uhrengebäude) und bereiten Sie sich darauf vor, das Jahr 2021 (oder 2022) gut gelaunt zu beenden.

Nützliche Informationen

  • Telefon*

    963 939 500

Route holen

Route löschen