Home >> Was in valencia zu tun >> Parks und Gartenanlagen >> Park Cabecera

Park Cabecera

Antiguo Cauce del Río Turia València

Gesamtbewertung: 
Touristenzone: 
Der Bioparc im Park Cabecera von Valencia

Am anderen Ende der Jardines del Turia, im Westen der Stadt, befindet sich eine der größten Grünflächen Valencias, der Parque de Cabecera. Hier kann man auch ein Stückchen Afrika entdecken, denn im Bioparc Valencia wurden Ökosysteme dieses Kontinents mit ihren typischen Tierarten nachgestaltet: die Savanne, der Wald Äquatorialafrikas und Madagaskars und Feuchtgebiete.

Der Kongresspalast von Norman Foster, der sich ebenfalls auf dieser Seite der Stadt befindet, ist eine weitere architektonische Sehenswürdigkeit.

 

 NÜTZLICHE INFORMATIONEN: 

24 Stunden geöffnet

Anfahrtsweg

Metro: 
L3
L5
Bus: 
98
95
99