Sommer in Valencia: Unsere Top 3!

Public date: 
Freitag 09 Juni 2017

Der Sommer ist unsere Lieblingsjahreszeit! Es gibt so viel zu erleben in der Stadt… Wir haben uns für die drei Must-Do’s für euren Sommer in Valencia entschieden.

1) Marina Beach Club Valencia Heiße Tage, heißere Nächte: Der Marina Beach Club macht den Sommer in Valencia zu einer Party ohne Ende. Direkt an Las Arenas, dem beliebtesten der Strände in Valencia, taucht ihr im großen Pool ab, tanzt und feiert zur Musik von Top DJs oder beobachtet das Meer und das bunte Treiben am Strand. Tagsüber entspannt ihr auf den gemütlichen Liegen, bevor ihr abends bei Cocktails die Nacht zum Tag macht. Alternativ könnt ihr euren Tag auch einfach im Marina Beach Club ausklingen lassen. Er ist praktisch gelegen, nur ein paar Minuten von unserem Erlebniskomplex Veles e Vents entfernt. Hier könnt ihr den Nachmittag nach einem Bummel durch das Fischerviertel Cabanyal genießen. Veles e Vents bietet euch ein breites Gastro-Angebot sowie unvergleichliche Ausblicke auf den Yachthafen und die Strandpromenade. Danach lasst ihr den Tag bei einem Agua de Valencia im Marina Beach Club ausklingen. n Valencia aussehen

2) Radtour und Picknick im Flussbett des Túria Das beliebteste Fortbewegungsmittel in der Stadt ist das Fahrrad. Kein Wunder: Es ist extrem einfach, mit dem Drahtesel von A nach B zu kommen. Im Sommer in Valencia lohnt sich eine entspannte Tour durch das Flussbett des Túria, kombiniert mit einem Picknick im Grünen. Auf sieben Kilometern Länge und 100 Hektar Fläche findet ihr eine einzigartige Grünanlage mit schattigen Plätzen. Selbst für nicht ganz so fitte Radler kein Problem, das Radwegenetz in Valencia hat wenig bis gar keine Steigung. Bei eurem Picknick darf auf keinen Fall eine kühle Erdmandelmilch, die Horchata, fehlen. Sie ist der perfekte Drink für heiße Tage und zudem sehr gesund. Besorgt euch am besten eine Kühltasche, den ihr im riesigen Zentralmarkt in der Innenstadt nach Herzenslust füllen könnt: Käse und Wurst aus der Umgebung, frische Säfte aus unseren leckeren Orangen, Süßes wie die „fartons“ oder Salate mit Meeresfrüchten. Kurzum: Alles, was ihr für ein Picknick im Túria-Park benötigt. Nach eurem Picknick empfehlen wir euch einen Abstecher zur Stadt der Künste und Wissenschaften, wo es an lauen Sommerabenden gratis Konzerte oder andere Events gibt. So lässt sich der Sommer in Valencia genießen!

3) Abkühlung in den Museen und Kirchen der Altstadt Solltet ihr mal genug Sonne getankt haben, könnt ihr unsere sehenswerte Altstadt mit ihren historischen Bauten, hippen Bars und erstklassigen Restaurants erkunden. In den Museen und Kirchen seht ihr nicht nur unfassbare Kulturschätze, sondern kühlt euch gleichzeitig ab. Ein Muss ist die Kathedrale von Valencia, in der der Heilige Gral zu sehen ist! Für die beste Tour durch die Stadt mit vielen Insidertipps solltet ihr euch einer Führung anschließen. Mit der Valencia Tourist Card bekommt ihr natürlich auch im Sommer in Valencia tolle Rabatte! Jetzt aber: Sonnenbrille einpacken und ab in den Flieger!