Baylía-Palast (Palacio de Baylía)

Palastartige Villa, die auf den Überresten des einstigen Sitzes der Bayle (historische Institution für die Steuererhebung) errichtet wurde. Weist eine postakademische Gestaltung in sorgfältiger, dreistöckiger Ausführung auf. Das gegenwärtige Erscheinungsbild ist auf tiefgreifende Umgestaltungsarbeiten aus dem 19. Jahrhundert zurückzuführen. Das Gebäude wurde im Jahre 1904 von Luis Ferreres und José María Manuel Cortina restauriert, wobei der Innenbereich im Jahre 1955 für die heutige Nutzung als Sitz des Provinziallandtags adaptiert wurde.

Adresse: 

Plaza de Manises, 4; 46003 - Valencia

Dirección Maps: 
POINT (-0.3764262 39.4770157)
TELEFON: 
+34 963 882 500
ZONE DER SEHENSWÜRDIGKEITEN: 
Imagen destacada: 
Tipo recurso turistico: 
JAHRHUNDERT: 
ÖFFNUNGSZEITEN: 

Besuche werden vorübergehend ausgesetzt

Weltkulturerbe der Unesco: 
no-patrimonio