Programm der Veranstaltungen des Festivals der Virgen de los Desamparados

Kategorien: Parteien und Traditionen.


Möchten Sie ein traditionelles valencianisches Festival kennenlernen? Am zweiten Sonntag im Mai, der dieses Jahr am 12. ist, haben die Valencianer einen Termin mit "la Geperudeta", dem Schutzpatron der Stadt. Sie ist bekannt für die leichte Neigung ihres Kopfes, um Menschen anzusehen, was sie so aussehen lässt, als hätte sie einen kleinen Buckel oder "Buckel", daher diese liebevolle Bezeichnung.

Die Virgen de los Desamparados, Schutzpatronin der Stadt, wird von den Valencianern sehr geliebt, die ihr heute huldigen. Die Veranstaltungen finden über den ganzen Tag verteilt statt, mit einer Messe für Kleinkinder um 8:00 Uhr auf der Plaza de la Virgen. die Übertragung des Bildes der Pilgerjungfrau um 10:30 Uhr von der Basilika der Jungfrau auf die Kathedrale, die durch die Puerta de los Hierros eintritt; mascletà um 14.00 Uhr auf der Plaza del Ayuntamiento; und Prozession von der Plaza de la Virgen vorbei an Caballeros, Tossal, Bolsería, Mercado, Mª Cristina, San Vicente, Plaza de la Reina, Mar, Avellanas, Palau, Almoina.

Ronda a la Mare de Deu

Am Montag, den 13., um 20:30 Uhr, feiert die Bancaja Foundation das traditionelle Konzert Ronda a la Mare de Déu auf der Plaza de la Virgen in Valencia. Mit einem Programm mit Darstellern und valencianischen Musikgruppen wird das Konzert von Rafael Sanz-Espert, dem Direktor der Stadtkapelle von València, geleitet. Zusammen mit der Stadtkapelle von València, dem Orfeó Valencià unter der Regie von Josep Lluís Valldecabres und der Gruppe d’albaes, bestehend aus den Sängern Josep Juste, Pepe ‘Mama’ und Mª José Ruíz, Marisé de Montolivet; der vielseitige Salvador López, Boro de Paterna; der Dolçainer Pau Llorca und der Tabaleter Carles Llorca. In der Ronda a la Mare de Déu 2019 wird auch die Stimme des Tenors Vicente Ombuena und der Sopranistin Carmen Avivar zu hören sein.

Das Repertoire umfasst folgende Themen: Va 'pensiero (Sklavenchor) Nabucco von Giuseppe Verdi; La Canción del Olvido (Marinelas Lied) von José Serrano; Alma de Dios (ungarisches Lied) von José Serrano; La Tabernera del Pueblo (In einem Fabelland) von Pablo Sorozábal; La Meredeueta von Manuel Penella und Texte von José Santonja; und Luisa Fernanda. Duett von Carolina und Javier von F. Moreno Torroba. Das Konzert wird mit zwei Runden Alba abgeschlossen.

Die Ronda a la Mare de Déu ist eine öffentliche und kostenlose Veranstaltung.

Entdecken Sie die religiösen, Freizeit- und Festveranstaltungen, die zu Ehren des Schutzpatrons von Valencia stattfinden.

¡Visca la Geperudeta!

Route holen

Route löschen