Skip to main content

Open House València 2021

Kategorien: Städtisches Festival.

Vorgestellt

NACHBARSCHAFT: Historisches Zentrum

Möchten Sie die Geheimnisse der Architektur Valencias entdecken? Das Festival Open House Valencia kommt am 23. und 24. Oktober zurück und öffnet die Türen von mehr als 50 Gebäuden, darunter das Calma House, das Casa del Limonero, die Vivienda FSL111 oder ermöglicht einen Besuch im „Refugio en la Viña“ von Ramón Esteve. Diese neuen Projekte gesellen sich zu den Vorschlägen für emblematische Gebäude der Stadt wie die Bancaja-Stiftung, das Gebäude „Veles e Vents“, das „Espai Verd“, das „Hotel Palau de la Mar“, das „Teatre el Musical“, das „Espai Alfaro“ und die Kirche „San Juan del Hospital“.

In seiner dritten Ausgabe nimmt das Architekturfestival seinen präsenten Charakter wieder auf, setzt aber in seinem Programm weiterhin auf Elemente, die sich 2020 bewährt haben, wie die Architekturrouten oder die digitalen Inhalte auf seiner Website. Routen wie Moreno Barberá und der Blasco Ibáñez-Campus, die neue Plaza de la Reina oder Brutalismus und Moderne sind Teil dieses Festivals, dessen Ziel es ist, die valencianische Architektur zu würdigen und zu verbreiten.

 

Musik, Fotografie und Vorträge ergänzen das Programm des Open House Valencia

Neben den Besichtigungen von Gebäuden und architektonischen Routen bietet der Tag der offenen Tür Valencia 2021 eine Vielzahl von Aktivitäten, die mit der Architektur in Verbindung stehen. Unter dem Namen „Open Music. Architektur und Musik“ und mit der Unterstützung der Biermarke Turia finden am 23. und 24. Mai Konzerte in sehr repräsentativen architektonischen Räumen statt. So wird der Garten der Hesperiden am Samstag, den 23. Mai, Gastgeber für das Kollektiv „Cero en conducta“ sein, das eine Reihe von zwei Konzerten an einem einzigartigen Ort vorbereitet hat. Darüber hinaus wird die Musik am Sonntag, den 24. mit der Show „Erotischer Techno in der valencianischen Architektur“, die im Teatre El Musical stattfinden wird, für den Abschluss dieser Ausgabe verantwortlich sein.

Zu den digitalen Inhalten der Veranstaltung gehören die Vorträge „It's a match!“ in Zusammenarbeit mit Cosentino. Eine Reihe von Gesprächen zwischen jungen und altgedienten Architekten über Architektur und Avantgarde, die auf der Website Open House Valencia zu sehen ist.

Der runde Tisch „Open Talk: große kommerzielle Einrichtungen als Hebel für die Stadtentwicklung“, der morgen, am 6. Oktober, im El Corte Inglés stattfindet, der digitale Fotowettbewerb „Open Photo“ und der Ideenwettbewerb Hackathon, der von der Zweiten Vizepräsidentschaft und dem regionalen Ministerium für Wohnungsbau und bioklimatische Architektur gefördert wird und sich an Architekturstudenten richtet, vervollständigen dieses Programm, das persönliche Aktivitäten und digitale Inhalte miteinander verbindet.

Der Inhalt des Programms ist jetzt auf der Webseite des Festivals abrufbar und in den nächsten Tagen werden Informationen über Zeitpläne und Anmeldeformulare für die Aktivitäten verfügbar sein.

Valencias einzigartigste Gebäude öffnen ihre Türen für Sie Verpassen Sie es nicht!

Abonnieren Sie unseren blog!

Verpassen Sie nicht die besten Pläne in Valencia

Abonnieren