Genießen Sie die erste exklusive monographische Ausstellung von Anna Boghiguian im IVAM

Kategorien: Ausstellung.

IVAM

Anna Boghiguian ist eine der interessantesten zeitgenössischen Künstlerinnen. Nach Ausstellungen in verschiedenen Städten der Welt kommt die erste monografische Ausstellung, die ausschließlich ihr gewidmet ist, nach Spanien.

Die ägyptisch-kanadische Schöpferin armenischer Herkunft nutzt den Kolonialismus als Scharnier für einen radikalen Wandel in den Beziehungen der Menschen zur Welt. Ihr Werk hat jedoch eine persönliche und tiefgründige Note, da Boghiguian die Thematik ihrer Bilder aus eigenen Erfahrungen, ihrer emotionalen Reaktion auf bestimmte Situationen und ihrer ständigen Bewegung schöpft.

Die Ausstellung ist eine Zusammenstellung, in der die Künstlerin die wirtschaftlichen, politischen, historischen und sozialen Auswirkungen untersucht, die bestimmte Episoden der Vergangenheit auf die Gegenwart haben.

Zeichnungen, Gemälde, Collagen und Kunstinstallationen, mit denen Boghiguian ihre Denkweise auf poetische und visuelle Weise zum Ausdruck bringt.

Verpassen Sie nicht diese einzigartige Gelegenheit, in das Werk Anna Boghiguians einzutauchen. Vom 10. März bis zum 4. September im IVAM.

Route holen

Route löschen