Dalí-Ausstellung bei Bancaja

Centro Cultural Bancaja
Nicht versäumen!
Kategorie: 
Ausstellung

Dalí. Lithografien der pantagruelischen Exzesse“.

Unter diesem Namen wird in der Ausstellung eine Reihe von 25 Lithografien des Künstlers Salvador Dalí über den von Richard Breton 1565 in Paris erschienenen Romanzyklus „Gargantúa und Pantagruel“ von François Rabelais präsentiert.

Diese Ausstellung ist in den Räumen der Stiftung Bancaja zu sehen und kann bis zum 28. März besucht werden. Eine Präsentation, die Sie nicht versäumen sollten, und bei der Sie eine der weniger bekannten Facetten Dalís kennenlernen können, nämlich die des Illustratoren.

Dalí schuf diese Lithografien auf Japanpapier. Sie stellen eine Reihe ungeheuerlicher und phantastischer Figuren dar, die zwischen Karikatur und Farce liegen, das Ergebnis seiner ganz speziellen Weltanschauung.

In der Ausstellung sind zudem Dokumente, Gegenstände, Presseausschnitte, die Nachbildung einiger Bilder und Veröffentlichungen sowie drei audiovisuelle Teile über Dalí zu sehen, die diese Arbeit in den persönlichen Kontext des Künstlers bringen.

Die Eintrittskarten sind am Schalter zu einem alles andere als eklatanten Preis von 5 € erhältlich. Damit haben Sie zudem auch Zugang zu den restlichen aktuellen Ausstellungen der Stiftung.

Und wenn Sie nicht die geringsten Details versäumen möchten, können Sie unter visitasguiadas@fundacionbancaja.es Ihre Teilnahme an einer Führung buchen.

Weitere Info finden Sie hier.

Add new comment

Daten und Zeiten: 
Vom 22-12-2020bis zum 28-03-2021
Preis: 

Entradas a 5€.

Anfahrtsweg

Autobús: 
4
6
8
9
10
11
16
26
28
31
32
70
71
81