Ariodante, die Barockoper von Händel im Les Arts

Kategorien: Musik.

Ópera y Música clásica

NACHBARSCHAFT: Stadt der Künste und Alameda

Ein Klassiker der Barockoper, perfekt für die feinsten und exquisitesten Musikliebhaber. Das ist es, was Ariodante, die Oper von Georg Friedrich Händel bei Les Arts, auf die Bühne bringt.

Ariodante ist von den Ritterromanen inspiriert. Er ist eine poetische Figur, die im nebligen Edinburgh des Mittelalters ihr Lied auf Treue und Ehre anstimmt. Der Londoner Regisseur Richard Jones präsentiert eine fantasievolle Inszenierung, die die Emotionen auf die Spitze treibt. 

Dieses Stück wurde 2014 auf dem Festival von Aix-en-Provence erfolgreich uraufgeführt. Darüber hinaus wurde Maestro Andrea Marcon mit dem Campoamor-Preis für seine großartige musikalische Leitung der Oper Ariodante ausgezeichnet.

Der australische Countertenor David Hansen gibt sein Debüt bei Les Arts als Prinz Ariodante, während Christophe Dumaux den Antagonisten spielt. Sie werden von den herausragenden Stimmen von Luca Tittoto, Jane Archibald und David Portillo begleitet.

Die Aufführungen der Barockoper Ariodante finden am 1., 4. und 6. März statt. Buchen Sie hier.

Route holen

Route löschen