Was tun bei Regenwetter in Valencia?

Public date: 
Donnerstag 12 September 2019

Valencia ist eine Stadt mit 300 Sonnentagen im Jahr, aber gelegentlich regnet es auch. Wir wissen, dass man bei Sonnenschein Lust hat, auf die Straße oder am Strand entlang zu gehen, vielleicht ein Eis zu essen, aber auch für die regnerischsten Tage gibt es viele Alternativen.

Hier sind ein paar davon:

1. Besuchen Sie die Museen der Stadt

Wenn Sie sich vor dem Regen schützen wollen, gibt es in Valencia mehr als 30 Museen, in denen Sie dem Wasser entkommen können.

Die Stadt der Künste und Wissenschaften ist eine perfekte Option, sowohl für Erwachsene wie auch für die ganze Familie, da alle Gebäude überdacht und nahegelegen sind. Im Oceanogràfic können Sie alle Kuriositäten der Meereswelt entdecken; das Wissenschaftsmuseum hat verschiedene Ausstellungen, bei denen Sie durch Experimentieren dazu lernen können. Außerdem bietet das Hemisfèric großformatige digitale Projektionen mit einer 900 Meter hohen konkaven Leinwand.

Sie können auch das Valencianische Institut für Moderne Kunst (IVAM) besuchen, welches eine ausgezeichnete feste Sammlung von Werken großer Künstler beherbergt. Andernfalls bietet das Kunstzentrum Bombas Gens, eine renovierte Fabrik mit auffälligen Ausstellungen, auch Workshops und Führungen.

La Base lädt auch mit einem Kulturraum ein, welcher kürzlich in La Marina de València eröffnet wurde und in dem die neueste Ausstellung von José Sanleón zu sehen ist. Die Arbeit von Soledad Sevilla könnten Sie auch im Kulturzentrum Bancaja bewundern.

2. Entdecken Sie die historischen Denkmäler

Es gibt verschiedene historische Denkmäler wie La Lonja de la Seda, den Palau de la Generalitat oder die Kathedrale von Valencia, die Sie besuchen können, ohne nass zu werden.

Sie können auch die Kirche San Nicolás entdecken und sich an einen sicheren Ort unter einem der schönsten Dächer Valencias begeben oder den Palast der Marqués de Dos Aguas besuchen und sich in valencianische Keramik verlieben.

 

Trotz der Strecke vom Stadtzentrum, ist das Kloster San Miguel de Los Reyes wegen seiner architektonischen Schönheit, seines historischen und kulturellen Interesses ein Muss – hier wird man bestimmt nicht nass! Darüber hinaus bietet das Kloster Samstags und Sonntags Führungen um 12 Uhr und 13 Uhr an.

3. Genießen Sie einen Film im Kino

Sie haben eine breite Plakatwand mit verschiedenen Filmen für jeden Geschmack, so dass Sie sich entspannen und das Beste der siebten Kunst genießen können. Lys Cinemas oder ABC Park sind einige der Optionen. Sie können außerdem auch zu Kinepolis Kinos in Heron City fahren, mit Vorführungen in 4DX oder CINESA in Bonaire.

Wenn Sie eine Alternative bevorzugen, haben Sie einen Klassiker bei La Filmoteca oder in der Originalversion mit oder ohne Untertitel bei den Babel Cinemas zur Auswahl.

4. Einkaufen

Ein Tag zum Einkaufen ist auch perfekt, um Regentage zu überbrücken. Im Zentrum von Valencia befinden sich die Kaufhäuser von El Corte Inglés, wo Sie alles, was Sie suchen (Mode, Dekoration, Gastronomie...) unter einem Dach finden.

Die Einkaufszentren El Saler, Aqua Multiespacio, Nuevo Centro oder Arena Multiespacio sind einige der Optionen, die leicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit dem Auto zu erreichen sind. Diese verfügen alle über Parkplätze, wie auch einer großen Auswahl von Freizeit- und Restaurantangeboten.

Wenn Sie lieber frische, qualitativ hochwertige gastronomische Produkte aus der Region kaufen möchten, müssen Sie ins Mercat Central gehen, wo Sie die perfekten Zutaten für Ihre eigene Paella finden oder den typischen Esmorzaret in der Central Bar genießen können.

5. Eine heiße Schokolade trinken

Wenn Sie die Kälte bekämpfen möchten, empfehlen wir Ihnen zum Columbus-Markt zu gehen. Das Menü? Heiße Schokolade mit Churros oder, noch besser: valencianischen buñuelos. Und wenn Sie eine Horchata mit Fartons bevorzugen, ist der Ort Daniel, ein ikonischer Ort für die meisten valencianischen Getränke.

El Café de las Horas (Conde de Almodóvar, 1) lädt auch ein, ein heißes Getränk zu genießen und es sich mit saftigem Kuchen gut gehen zu lassen. Beobachten Sie den Regenfall und entspannen Sie sich bei einer Tasse Tee oder vielleicht doch lieber mit einem Krug Agua de València?

6. Theaterstück gefällig?

In Valencia haben Sie ein tolles Theaterangebot. Das Olympia-Theater oder das Talia-Theater im Zentrum von Valencia bieten ein umfangreiches Programm mit Monologen, Flamenco-Shows und Musikaufführungen. Sie können auch nach La Rambleta fahren, wo Sie reines Theater, Hypnose oder Kindershows genießen können.

Wenn Sie jedoch Oper oder Kammermusik bevorzugen, müssen Sie in den Palau de Les Arts oder den Palau de la Música besuchen und sich von den fantastischen Konzerte faszinieren lassen.

7. Aufmuntern mit der besten Gastronomie…

…und darauf warten, dass der Löffel in deine Hand fällt? Es ist bekannt, dass die mediterrane Küche eine der besten der Welt ist. Diese lässt sich trotz Regenduschen und Stürmen genießen. Valencianische Paella, Aale in all i pebre, Fideuà, Clotxinas, Esgarraet... . Zahlreiche traditionelle valencianische Gerichte überfluten die Speisekarten der Restaurants und Bars der Stadt, kommen Sie und probieren Sie!