Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Dritten, um das Nutzungsverhalten unserer Besucher im Web zu analysieren.
Wenn Sie nun weiter auf unserer Seite surfen, dann gehen wir davon aus, dass Sie den Einsatz der Cookies akzeptieren. Hier können Sie Ihre Einstellungen ändern oder erhalten weitere Informationen.

Cabecera
Planen Sie Ihre Reise Unternehmungen in Valencia
Suchkriterien
Was suchen Sie?
Ankunfts Seleccionar Fecha
Abreise Seleccionar Fecha
Einrichtungen
Zeige Hotels in der Umgebung von:
Sterne
Home /  Sehenswertes in Valencia / Besichtigungstouren in Valencia /

Seidenstrasse in Valencia

Seidenstrasse in Valencia


Lernen Sie die verborgenen Verbindungen der Seidenstraße in Valencia kennen. Machen Sie einen Spaziergang durch das Viertel Velluters, zum Seidenmuseum, zur Seidenbörse (Teil des UNESCO Weltkulturerbes) und den Läden mit typischen valencianischen Gewändern.

Dieser Rundgang dauert inklusive Eintritt in die Gebäude etwa 2 Stunden, beginnt bei der Seidenbörse Lonja de la Seda und endet in der Zone der Geschäfte mit valencianischen Trachten.

ART DES RUNDGANGS: Zu Fuß

UNGEFÄHRE DAUER: 2 Stunden inklusive Besichtigung der Gebäude von innen.

DOWNLOAD
ROUTE

1. Die Lonja de la Seda (Seidenbörse)
2. Das Seidenmuseum von Valencia
3. Palais Tamarit
4. Kunsthandwerkszentrum der Autonomen Region Valencia
5. Geschäfte mit Gewändern der Falleras

1. Die Lonja de la Seda (Seidenbörse)
Der Bau dieses Meisterwerks der zivilen gotischen Architektur wurde 1469 durch den Wohlstand der Stadt und den Seidenhandel begünstigt. Das Gebäude gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO.

2. Das Seidenmuseum von Valencia
Es befindet sich in einem Gebäude aus dem 15. Jahrhundert und ist der beste Ort, um die Kunst der Seidenweberei kennen zu lernen. Zum reichen Erbe, das hier gezeigt wird, gehören einzigartige funktionierende Webstühle, eine Seidenraupenzucht und eine Ruhmeshalle mit original Keramikboden aus dem 18. Jahrhundert.

3. Kunsthandwerkszentrum der Autonomen Region Valencia
Zentrum der Kunsthandwerker der Comunitat Valenciana mit temporären Ausstellungen und einem Laden mit valencianischem Kunsthandwerk.

4. Palais Tamarit
Sitz des UNESCO-Zentrums in Valencia. Der Besuch des Gebäudes von innen ist nicht möglich. Es wurde im 17. Jahrhundert, während der Glanzzeit der Seidenindustrie als Samtweberei und Wohnsitz der Tamarit gebaut. Der Palacio Tamarit ist das einzige erhaltene historische Beispiel eines Gebäudes der Seidenindustrie.

5. Geschäfte mit Gewändern der Falleras
Unternehmen, die seit zweihundert Jahren bestehen, fertigen Seide und exportieren sie für Haute Couture, Dekoration und traditionelle Kleidung wie die bunten Trachten der Falleras.

Meine BestellungWARENKORB (0)