Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Dritten, um das Nutzungsverhalten unserer Besucher im Web zu analysieren.
Wenn Sie nun weiter auf unserer Seite surfen, dann gehen wir davon aus, dass Sie den Einsatz der Cookies akzeptieren. Hier können Sie Ihre Einstellungen ändern oder erhalten weitere Informationen.

Cabecera
Planen Sie Ihre Reise Unternehmungen in Valencia
Suchkriterien
Was suchen Sie?
Ankunfts Seleccionar Fecha
Abreise Seleccionar Fecha
Einrichtungen
Zeige Hotels in der Umgebung von:
Sterne
Home /  Sehenswertes in Valencia / Sehenswürdigkeiten in Valencia /

Alle Sehenswürdigkeiten in Valencia

CATEDRAL DE VALENCIA (DIE KATHEDRALE)

Zurück
spacer

listado_la_catedral

Plaza Reina, s/n;
46003 - Valencia
Tel.:+34 963 918 127
Fax:+34 963 918 120

Öffnungszeiten: Von November bis März: Montag bis Samstag von 10 bis 17.30 Uhr. Sonntags geschlossen. Von April bis Oktober: Montag bis Samstag von 10 bis 18.30 Uhr. Sonntags von 14 bis 18.30 Uhr. Feiertage bitte anfragen. Die letzte Besuchsmöglichkeit besteht 45 Minuten vor Schließung. *In den Monaten April, Mai und September wird an den Wochenenden um 17.30 Uhr geschlossen, da um 18 Uhr am Hauptaltar die Messe stattfindet. Eintritt: 6 €, 3,30 € bei Gruppen, 4,50 € für Senioren, Behinderte und Kinder bis 12 Jahre.

Map
accesible
Valencia Tourist Card
catedral

SCHILDERUNG

Dieses auf den Überresten eines römischen Gotteshauses - später eine Moschee - errichtete Bauwerk stammt aus dem 13. Jahrhundert. Die künstlerische Gestaltung der Kathedrale, welche sich keiner einheitlichen noch dominanten Stilrichtung zuschreiben lässt, reicht von romanischen bis hin zu barocken Elementen, eine Tatsache, welche sich an den drei Toren eindeutig widerspiegelt: das Haupttor oder Puerta de los Hierros im Barockstil, die Puerta de los Apóstoles im gotischen Stil und die romanische Puerta del Palau. Miguelete: Glockenturm der Kathedrale errichtet im Laufe des 14. und 15. Jahrhunderts, ein Werk von Andrés Juliá. Der Turm mit achteckigem Grundriss, welcher neben dem barocken Hierros-Tor emporragt, weist eine Gesamthöhe von 50,85 Metern sowie einen ausgeprägt gotischen Charakter auf. Im Innenbereich dieses symbolischen Bauwerks führt uns eine Wendeltreppe hinauf auf die Terrasse, von welcher aus sich die gesamte Stadt, die umliegenden Felder und das Meer überblicken lassen. Kapelle zum Heiligen Kelch: ehemaliger Kapitelsaal und Studierzimmer; war ursprünglich, im Jahre 1356, von der Kathedrale getrennt. Hier wird der Heilige Kelch verwahrt, welcher gemäß Überlieferungen von Jesus Christus beim Letzten Abendmahl benutzt wurde.

spacerLOCATION

spacer
spacer
Meine BestellungWARENKORB (0)