Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Dritten, um das Nutzungsverhalten unserer Besucher im Web zu analysieren.
Wenn Sie nun weiter auf unserer Seite surfen, dann gehen wir davon aus, dass Sie den Einsatz der Cookies akzeptieren. Hier können Sie Ihre Einstellungen ändern oder erhalten weitere Informationen.

Cabecera
Planen Sie Ihre Reise Unternehmungen in Valencia
Suchkriterien
Was suchen Sie?
Ankunfts Seleccionar Fecha
Abreise Seleccionar Fecha
Einrichtungen
Zeige Hotels in der Umgebung von:
Sterne
Home /  Sehenswertes in Valencia / Sehenswürdigkeiten in Valencia /

Stadt der Künste und Wissenschaften

Stadt der Künste und Wissenschaften


Jahrhundert ab und tritt mit einem großen Angebot von Räumen und Inhalten sowie Fortschrittlichkeit in Kunst, Architektur, Wissenschaft und Handel in das dritte Jahrtausend ein. Bereits in den 90ern begannen die Arbeiten für das Viertel, die mit den Gärten, die sich im ehemaligen Flussbett des Río Turia befinden, wo die Stadt der Künste und der Wissenschaften und daneben die Ágora liegt, einen krönenden Abschluss fanden. Beide wurden von dem valencianischen Architekten Santiago Calatrava entworfen.

Stadt der Künste und der Wissenschaften

Stadt der Künste und der Wissenschaften

Bei einem Spaziergang durch den größten Freizeit- und Kulturkomplex Europas, können Sie die Angebote des Hemisfèric genießen, ins Oceanogràfic abtauchen, im Wissenschaftsmuseum Príncipe Felipe mit der Wissenschaft in Kontakt treten oder den Kunstpalast Reina Sofía bewundern.

Musikpalast

Musikpalast

Die zeitgenössische Architektur bietet durch konkave Fenster einen Blick auf die Parkanlagen Jardines del Turia. Die Säle im Inneren wurden mit der Präzision einer Stradivarius geplant, um den perfekten Klang gewährleisten zu können. Auf den Bühnen finden sich die angesehensten Dirigenten und Musiker der internationalen Musikszene ein, Größen wie Bareboin oder Ainoha Arteta sind hier keine Seltenheit.

Brücke Puente de la Exposición

Brücke Puente de la Exposición

Dieses von Santiago Calatrava entworfene Bauwerk ist aufgrund seiner auffallenden Krümmung im Volksmund unter dem Namen "La Peineta" (Steckkamm) bekannt und verkörpert eines der bedeutendsten modernistischen Bauwerke der Stadt Valencia.

Expo-Palast

Palacio de la Exposición – Expo-Palast

Dieser majestätische Palast ist von reinem modernistischem Stil, er wurde in nur 70 Tagen errichtet, um 1909 als Austragungsort der regionalen Ausstellung Exposición Regional Valenciana zu dienen. Ein Schmuckstück, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Blumenbrücke

Brücke Puente de las Flores - Blumenbrücke

Durchqueren Sie die Parkanlagen Jardín del Turia und Sie werden erkennen, dass dieser Name zu Recht gewählt wurde, bei dieser Fülle an Blumen, die stets passend zur Jahreszeit ausgewählt werden.

WICHTIGE INFORMATIONEN

- Touristischer Plan der Altstadt, Download hier >>

- Reiseführer von Valencia, Download hier >>

- Reiseführer zur Stadt der Künste und der Wissenschaften für Ihr Handy, Download hier >>

Meine BestellungWARENKORB (0)