• Duna Valencia
  • IVAM Valencia
  • Panorama Valencia
  • Valencia Palace
  • Westin Valencia

Zehn Terrassen für den Aperitif, den Dijestif oder die Drinks in Valencia

Aktivitäten, Gastronomie Comments (0)

Dank des vorzüglichen Klimas dieser mediterranen Stadt gibt es sie das ganze Jahr über auf ihren Straßen, aber im Sommer breiten sie sich noch mehr aus und werden bis in den weit fortgeschrittenen Dezember nicht weniger. Die Terrassen, diese Orte, an denen man eine Paella, ein paar Bierchen, ein paar Tapas, ein paar Drinks oder eine gute Unterhaltung sogar noch mehr genießt, sind in Valencia ein fester Bestandteil.  Dies sind unsere zehn Vorschläge für die Terrassenliebhaber:

1.- Panorama. Von der Nordmole des Marina Real Juan Carlos aus, bietet sie, mit dem Jachthafen hinter sich, einen eindrucksvollen Blick auf den Strand Las Arenas. Eine ideale Terrasse, um über dem blauen Meer Valencias schwebend die mediterrane Küche ihrer Speisekarte zu probieren oder einen Kaffee oder Cocktail zu sich zu nehmen.

2.- Duna. Weit ab von der Hektik, aber nur wenige Minuten von der Stadt entfernt, inmitten des Naturparks La Albufera, sind die minimalistischen Terrassen dieses Restaurants in die Dünen des Strands El Saler integriert und bieten eine herrliche Aussicht. Köstliche Reisgerichte und eine gepflegte Speisekarte in einer Chill-Out-Atmosphäre laden dazu ein, das Mittag- oder Abendessen in die Länge zu ziehen.

3.- La Sucursal. Die Terrasse auf den Zugangstreppen zum Museum für moderne Kunst (IVAM) des Restaurants La Sucursal ist in Valencia ein Klassiker. Ein idealer Ort, um nach einem Museumsbesuch ein paar Bierchen oder Tapas zu sich zu nehmen oder für die Drinks nach dem Festmahl im preisgekrönten Restaurant. La Sucursal kann einen Michelin-Stern vorweisen. Eine Referenz innerhalb der städtischen Terrassen.

4.- Sky Bar by Restaurante Vertical. Vom dreizehnten Stockwerk des Hotels Confortel aus bietet das Restaurant Vertical einen der besten Panoramablicke auf den futuristischen Komplex der Ciudad de las Artes y las Ciencias. Seine gepflegte Design-Terrasse hat noch andere Ausblicke zu bieten: auf die Stadt und stets mit dem Mittelmeer am Horizont. Sehr angenehm, um bei Einbruch der Nacht oder zum Aperitif einen Drink zu sich zu nehmen.

5.- Westin. Grün und kosmopolitisch ist die Terrasse des Hotels Westin, die mit den vielen exotischen Blumen, Oliven- und Orangenbäumen, Palmen und Zitronenbäumen eher ein Garten zu sein scheint. Es ist der ideale Ort, um abzuschalten und die japanische Küche des Restaurants Komori oder die mediterrane Speisekarte des Restaurants El Jardí zu genießen. Auch für Cocktails und Drinks sehr zu empfehlen.

6.- Alejandro del Toro. Wenige Restaurants in Valencia ziehen so viel Vorteil aus ihren Terrassen. Dank der Qualität, die die Kochkunst dieses valencianischen Chefkochs ausmacht und der Verglasung ist die Terrasse das ganze Jahr über belebt. In der calle Amadeo de Saboya gelegen, ist sie ideal für nach dem Essen und den späten Nachmittag.

7.- Suc de Lluna. In einem der beeindruckendsten Jugendstil-Bauten der Stadt, dem Mercado de Colón, ist dies eine der Terrassen, auf der man außer einen Wermut oder Aperitif vor dem Mittag- oder Abendessen zu trinken, das begehrteste Getränk Valencias angeboten bekommt: eine Erdmandelmilch hochwertiger Qualität in Begleitung der typischen “Fartons” oder der vorzüglichen “Coca de Llanda”. Angenehme Atmosphäre, um die Terrasse mit der Familie zu genießen.

8.- La Terracita. Ebenfalls für Stadtmenschen, bietet die Dachterrasse des Hotels Valencia Palace ab Mai eine gemütliche Ecke. Mittag- und Abendessen und Cocktails in diesem berühmten Gebäude, in dem es nicht selten vorkommt, dass man Celebrities antrifft.

9.- Las Arenas. Gegenüber von Sorollas Meer. Das Hotel Balneario Las Arenas bietet diverse Terrassen, auf denen man sich in der Sonne entspannen und das unvergleichliche Licht genießen kann, das Valencia zu jeder Jahreszeit durchflutet.  Ein paar Biere, einen Saft oder ein vorzügliches Essen im Restaurant Sorolla, das außerdem über ein Bild des berühmten Malers verfügt.

10.- L’Umbracle. Für die Liebhaber der Nachtterrassen. Innerhalb eines der Bereiche der avantgardistischen Ciudad de las Artes y las Ciencias, in einem mit Trencadís-Mosaiken und weißen Arkaden geschmückten Garten, befindet sich eine der Trend-Terrassen für diejenigen, die die Nacht zum Tag machen. Ab Mai, Musik und Drinks im Mondschein Valencias.

» Aktivitäten, Gastronomie » Zehn Terrassen für den Aperitif,...
On 07/16/2015
By

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

« »