• Weinglas mit Rotwein befüllt
  • Etiketten auf Wein aus Valencia Nahansicht
  • Flaschen mit Wein aus Valencia aufgereiht

Stilvoll auf 2017 anstoßen: Wein aus Valencia

Aktivitäten, Gastronomie, Natur Comments (0)

Zum Feiern, Genießen oder auf das neue Jahr anstoßen: Guter Wein gehört zu besonderen Anlässen dazu. Aus den Anbaugebieten in Spanien stammen hervorragende Tropfen – wir machen euch zum Kenner von Wein aus Valencia!

Valencia ist seit jeher ein Haupthandel- und Umschlagsplatz Spaniens, wenn es um Rebensaft geht. Ganze 17.800 Hektar an Weinbergen umgeben Valencia, die Region gilt als besonders fruchtbar und abwechslungsreich und bietet somit den idealen Boden für hervorragende Weine. Nicht umsonst ist die Umgebung Valencias eine der ertragsreichsten Agrarlandschaften Europas und neben La Mancha die zweitgrößte Weinanbauregion Spaniens. Edle Tropfen müssen aus einem der drei Unterzonen stammen, um sich „Denominación de Origen Valencia“, also „Wein aus Valencia“, nennen zu dürfen: Alto Turia, Valentino oder Clariano.

Alto Turia ist mit einer Durchschnittshöhe von 625 Meter über dem Meeresspiegel das höchstgelegene und bergigste der drei Gebiete. Das größte Gebiet hingegen ist hingegen Valentino, das 60 Prozent der Rebfläche umfasst. Clariano wiederum liegt südlich von Valencia an der Grenze zu Alicante. Obwohl sich die drei Gebiete auf den ersten Blick sehr unterscheiden, ist der Boden ähnlich: kalkhaltig mit felsigem Untergrund. Nur in Valentino gibt es auch lockere Böden. Im Westen Valencias befindet sich die Weinregion Utiel-Requena, die eine eigene Herkunftsbezeichnung hat. Lange unterschätzt, wissen Kenner inzwischen, dass hervorragende Tropfen aus dem Gebiet kommen. Eine Rebsorte dominiert den Anbau: Bobal. Charakteristisch für die hieraus produzierten Rotweine ist eine sehr dunkle Farbe – und ein leichter und sehr eleganter Geschmack.

Aus dem D.O. Valencia finden sich sowohl weiße als auch rote Weine. Die fruchtigen, erfrischenden, leicht würzigen Weißweine stammen von den Rebsorten Macabeo, Malvasia, Sauvignon Blanc, Chardonnay, eine Lokalspezialität ist die Rebenart Merseguera. Wer es ganz süß mag, greift zum valencianischen „Mistela“, der aus der berühmten Süßwein-Rebsorte Moscatel hergestellt wird. Der goldgelbe Likör-Wein besitzt Noten von Honig, Blüten oder sogar Karamell. Liebhaber von Rotweinen sollten sich an die autorisierten Rebensorten Monastrell, Forcayat und Garnacha – oder natürlich die internationalen wie Cabernet, Syrah und Merlot. Kenner loben die Cuvée von Rotwein-Rebsorten aus Spanien mit den Klassikern aus aller Welt. 3

Im Durchschnitt werden jedes Jahr 650.000 Hektoliter Rot-, Rosé- und Weißweine für insgesamt etwa 80 Marken produziert. Um ein richtiger Profi zu werden, was Wein aus Valencia angeht, lohnt sich ein Tagesausflug in die Weingebiete. Entdeckt die besten Tropfen aus Valencia mit dem Weinbus, der euch zu absoluten Geheimtipps bringt – Kostprobe inklusive! Außerdem bieten viele Restaurants in der Stadt Wein aus Valencia an. Prost – oder wie wir sagen: Salud!

» Aktivitäten, Gastronomie, Natur » Stilvoll auf 2017 anstoßen: Wein...
On 12/19/2016
By
, , , , , , , , ,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

« »