• Veggie1
  • Veggie2
  • Veggie3

Veggie Valencia: Vegetarisch, vegan und gesund essen

Gastronomie Comments (0)

Immer mehr Menschen ernähren sich vegetarisch, vegan und gesund. Ihr auch? Dann ist Veggie Valencia das perfekte Ziel für euch!

Es ist nicht immer einfach und an einigen Reisezielen eine echte Herausforderung, sich vegetarisch, vegan und gesund zu ernähren. In Valencia gehört ausgewogene Ernährung seit jeher dazu – Valencia ist ein veggie-freundliches Urlaubsziel! Das Tolle: Jeden Tag wächst das Angebot für Reisende mit entsprechendem Lebensstil dank toller Shops und Restaurants.

Wer ökologische und nachhaltige Produkte kaufen möchte, sollte man Ecorganic besuchen. Ihr findet in dem Supermarkt unter dem Motto „Vive Bio!“ frische Lebensmittel in feinster Bio-Qualität sowie Nahrungsmittel, die vegetarisch, vegan und gesund sind. Entdeckt auch die Auswahl der Bio-Produkte von dem Supermarkt Navarro. Dort findet man ökologische, empfehlenswerte Produkte – natürlich auch für Veggies! Frischer geht’s nicht: Der Zentralmarkt (Mercado Central) ist der perfekte Ort für euch, er lässt Vegetarier- und Veganerherzen höher schlagen. Es gibt frisches Obst wie Orangen aus Valencia, Gemüse aus der Huerta, dem Gemüsegarten Valencias, Reis, der auf den Feldern rund um die Stadt angebaut wird. Unser Tipp: Probiert die Kuhmilch-Alternative  Horchata de Chufa, die Erdmandelmilch. Sie ist süß, aromatisch und äußerst schmackhaft. Unter typisches Gericht, die Paella, ist traditionell nicht veggie – für das valencianische Urlaubsfeeling in den eigenen vier Wänden könnt ihr unser Original ein bisschen abändern und mit Gemüse und Hülsenfrüchten Kaninchen und Meeresfrüchte ersetzen.

In Valencia schießen zudem Veggie Restaurants und weitere gastronomische Angebote wie Pilze aus dem Boden. Einer unserer Favoriten ist das Restaurant Kimpira. Hier gibt es nicht nur vegane Küche, sondern sogar makrobiotische Gerichte! Zudem könnt ihr im Kimpira Workshops besuchen – und sogar direkt Yoga machen. Freunden von Streetfood legen wir Aloha Vegan Delights ans Herz: Seit 2016 gibt es hier Obstschalen, Burger und Smoothies – alles vegan! Wer hier sitzen will, muss Glück haben, denn es gibt nur insgesamt vier Sitzplätze. Burgerfans kommen im „The Vurger“ auf ihre Kosten. Früher ein Foodtruck, heute ein kleines Restaurant mit leckeren, veganen Burgern. Im Miobio im wunderschönen Ruzafa-Viertel erhaltet ihr köstliche vegane Gerichte, die ihr je nach Gewicht bezahlt. Die Kreativität der Köche und die spannenden Kochkurse sowie Workshops sind in der ganzen Stadt bekannt.

Generell: Auch für alle Nicht-Veganer hat „die Wiege der Paella“ kulinarisch einiges zu bieten. Es gibt über 2.000 Bars, Cafés und Restaurants, die eine gastronomische Vielfalt bieten, in der die traditionelle und die kreative Küche in perfekter Weise miteinander verschmelzen. Alle Infos findet ihr unter http://www.visitvalencia.com/de/home.

» Gastronomie » Veggie Valencia: Vegetarisch, vegan und...
On 12/01/2017
By
, , , , , ,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

« »