Cuina Oberta_Blog 2

Refrescos, Horchata und edle Tropfen: Valencias Spezialitäten

Keine Kategorie Comments (0)

Valencia begeistert mit seiner Lage direkt am Meer. Hier kann man einen Städtetrip ideal mit ein paar ruhigen Stunden am Strand kombinieren. Sportskanonen drehen ihre Runden auf dem Rad, während sich Freunde der Schönen Künste in einem der unzähligen Museen von der kulturellen Vielfalt Valencias mitreißen lassen. Aber nicht nur das: auch für eine kulinarische Entdeckungstour ist die pulsierende Metropole bekannt. Was darf dabei nicht fehlen? Das passende Getränk natürlich. Egal, ob Erfrischungsgetränk, ein edler Tropfen oder regionale Köstlichkeiten – Valencias Spezialitäten überzeugen jeden!

Kennt ihr schon Horchata de Chufa? Dalí jedenfalls war verrückt nach ihr! Erfrischend, nussig, milchig! Horchata de Chufa ist ein Erfrischungsgetränk, das aus Erdmandeln hergestellt wird – eine Knollenfrucht, die nur in Böden mit bestimmten Charakteristika angepflanzt werden kann, vor allem in Valencia wächst und über eine kontrollierte Herkunftsbezeichnung verfügt. Insbesondere im Sommer erfreut sich das regionale Erfrischungsgetränk großer Beliebtheit und wird zusammen mit Fartons (Gebäckstücken aus Hefe) und in drei Varianten verköstigt: flüssig, als Sorbet oder gemischt. Die kann sogar was: Horchata ist nicht nur reich an Vitaminen (vor allem Vitamin H, Vitamin P) und Mineralstoffen (Kalzium, Magnesium, Kalium und Natrium) und somit gesundheitlich sehr wertvoll, sondern schmeckt auch noch lecker: selbst Salvador Dalí konnte nicht genug bekommen – bis heute findet man in der Speisekarte einer Horchatería in Alboraya ein Foto mit Dalí und seiner geliebten Horchata. Seid ihr neugierig geworden? Dann haben wir einen Insider-Tipp für euch. Während dieser Stadtführungen erkundet ihr nicht nur den historischen Stadtkern Valencias, sondern verkostet im Anschluss die legendäre Horchata. Achtung! Suchtgefahr: shop.visitvalencia.com/de/fuhrungen-altstadt/product/fuhrungen-durch-den-historischen-stadtkern-von-valencia 

Noch mehr Erfrischung gefällig? Dann probiert doch mal Agua de Valencia?! Wie der Name schon erahnen lässt, handelt es sich auch hierbei um eine regionale Interpretation, nämlich Sangria auf valencianische Art – sehr süffisant. Übrigens auch in heimischen Gefilden ganz leicht nachahmbar. Für vier Portionen braucht ihr 200 ml frisch gepressten Orangensaft, eine Flasche Sekt (am besten halbtrocken), 10 cl Wodka, 10 cl Gin, Zucker nach Belieben, crushed Ice sowie zwei Orangenscheiben zur Verzierung. Alle Zutaten miteinander vermengen und kalt stellen. Noch etwas mehr Pfiff gibt es mit einen Schuss Grand Manier – Salud!

Auch Freunde edler Tropfen sind in Valencia goldrichtig! Exzellente Weine mit kontrollierter Herkunftsbezeichnung – etwa die Weißweine aus den Gegenden Alto Turia und Serranía oder die Roten aus Requena, Utiel und Campo de Liria – gilt es zu degustieren. Ein unter Valencianern besonders beliebter und typischer Likör ist die Mistela, ein süßes Getränk, das in der Regel zu Desserts gereicht wird. Wer sich einmal durch die Spezialitäten Valencias probieren möchte, tut dies am besten während einer der vielfältigen gastronomischen Touren. Eine Auswahl findet ihr hier: http://bit.ly/25d9MCW

» Keine Kategorie » Refrescos, Horchata und edle Tropfen:...
On 05/20/2016
By
, , , , , , , ,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

« »