cartel

Valencia – im Herbst nicht ohne Sportausrüstung

Aktivitäten Comments (0)

Ich habe immer super Vorsätze: Gesund leben, ausgewogene Ernährung, regelmäßig Sport und vieles mehr. Komischerweise lassen sich diese Dinge im Alltag nicht so einfach umsetzen.

Aber jetzt habe ich eine neue Strategie entwickelt: Ich mache mich fit und belohne mich dafür mit einem Trip nach Valencia. Mein Ziel ist der Halbmarathon am 20. Oktober 2013. Das Motto lautet „Cultura del esfuerzo – Kultur der Anstrengung”. Ich finde, das klingt super. Mehr die Kultur, weniger die Anstrengung.

Im letzten Jahr liefen die Topläufer beim Halbmarathon Trinidad Alfonso die 21 Kilometer in weniger als einer Stunde. Tja, das ist toll, keine Frage. Aber man kann so eine Strecke ja auch in drei oder vier Stunden bewältigen, oder? Der Weg ist das Ziel und irgendwann erreicht man dann ja auch das Ziel. Dafür schaue ich mir beim Laufen die Stadt an, während ich auf der Avenida del Puerto, dem Paseo de la Alameda oder der Avenida Blasco Ibañez leichten Schrittes (hoffentlich) unterwegs bin. Sicher ist auf jeden Fall, dass ich mich am Abend mit leckerem Essen und Wein belohnen werde. Und zwischen Tapas und Rosé denke ich dann über meine kommenden Sport-Aktivitäten nach.

Am 17. November 2013 fällt in Valencia übrigens der Startschuss zum nächsten Sport-Großevent: dem Divina Pastora Marathon. Aber man muss realistisch bleiben, das ist nichts für mich.

» Aktivitäten » Valencia – im Herbst nicht...
On 08/21/2013
By
,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

« »