Familie_Paella_Zuschnitt

Familien mit Kids: Kommt nach Valencia!

Für Familien Comments (0)

Die Kuscheltiere sind verstaut, die Butterbrote geschmiert – endlich kann es losgehen! Wohin? Da sind sich alle einig: Nach Valencia! Nur gegenüber der deutschen Landeshauptstadt muss sich die spanische Provinzhauptstadt im Kampf um Platz Eins des Titels als ‚familienfreundlichste Stadt Europas‘ geschlagen geben. Laut einer Umfrage von Housetrip.de ist sie nämlich heißer Favorit bei allen Fans von Familien-Städtetrips, die sich gerne auch mal ins nähere Ausland wagen.
Was für Valencia-Fans schon lange klar war, steht da jetzt schwarz auf weiß. Diese Stadt empfängt kleine Gäste mit einer besonders großen Umarmung. Kinderherzen schlagen hier schnell höher, sei es wegen der Spielplätze, der spannenden Sehenswürdigkeiten oder der liebevoll zubereiteten Kinderportion im Restaurant um die Ecke – der Nachwuchs fühlt sich hier pudelwohl. Und wo sich die Kinder wohlfühlen, das können viele von euch bestätigen, geht es den Eltern genauso.

Im Rennen um den großen Titel wurden 15 europäische Städte genauer unter die Lupe genommen. Städtereisen die bisher gefühlt vornehmlich Pärchen vorbehalten waren, werden jetzt immer mehr bei jungen Familien zu Trendreisezielen. Jede Stadt wurde von Housetrip, einer der weltweit größten Internetseiten für Buchungen und Vermietungen von hochwertigen Privatwohnungen und Ferienappartements, auf verschiedene Faktoren hin geprüft, die für Familien besonders wichtig sind. Dazu zählten beispielsweise in erster Linie die Sicherheit, die Zahl an Grünanlagen, der Grad der Luftverschmutzung, das vorhandene kulturelle Angebot sowie das Preis-Leistungs-Verhältnis generell.

Valencia aber schaffte es aus der Perspektive der befragten Eltern aufgrund eines der wichtigsten Faktoren auf den zweiten Platz: aufgrund seiner hohen Sicherheit! In diesem Bereich ist die spanische Stadt europaweit einfach ganz weit vorne und setzt sich berechtigt gegenüber Städten wie Berlin und Amsterdam durch.

Ihr wisst ja auch, was Valencia alles für kleine und große Gäste zu bieten hat: Mit der Valencia Family Card geht es los, damit können innerhalb der Stadt die öffentlichen Verkehrsmittel kostenlos genutzt werden. Zudem gibt’s mit der Karte bis zu 50 Prozent Rabatt auf Eintritte in Freizeiteinrichtungen wie das Aquarium, das Oceanogràfic oder das Wissenschaftsmuseum, beide in der Stadt der Künste und Wissenschaften, sowie das weltweit größte Museum der Zinnsoldaten. Die neun Kilometer lange Park- und Freizeitanlage der Jardines del Turia sowie die breiten Stadtstrände bieten genügend Raum zum Herumtoben. Nicht zu vergessen, dass die sonnige Mittelmeermetropole schnell in rund zweieinhalb Stunden ab Deutschland erreichbar ist und der Sommer hier bis in den Oktober hinein andauert. Dann mal los!

» Für Familien » Familien mit Kids: Kommt nach...
On 09/25/2014
By
, , , , , ,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

« »