• Albufera Naturpark Valencia
  • Devesa Albufera 3
  • La Albufera 2
  • La Albufera Valencia

Besuchen Sie den Naturpark La Albufera, mit der Valencia Tourist Card

Aktivitäten, Freizeitkalender, Für Familien, Natur Comments (0)

Kennen Sie den Naturpark La Albufera? Und unsere Valencia Tourist Card? Jetzt können Sie mit dieser Karte auch diese romantische Landschaft, die nur 10 Kilometer vom städtischen Trubel entfernt liegt, besuchen, wo Tradition und Natur auf solche Weise zusammenleben, dass es eine Reise durch die Zeit zu sein scheint und von hier aus können Sie zudem atemberaubende Sonnenuntergänge betrachten. Entdecken Sie die Valencia Tourist Card und die Sehenswürdigkeiten des Naturparks La Albufera, ein idealer Erholungsort, um eine Bootsfahrt, eine Wanderung durch die Natur oder eine köstliche Paella dort zu genießen, wo dieses Gericht entstand.

Bevor Sie Ihre Reise nach Valencia organisieren, empfehlen wir Ihnen, alle Vorteile der Valencia Tourist Card zu beachten; sie wird Ihr bester Verbündeter beim Entdecken der Stadt werden und ist in verschiedenen Varianten für 24, 48 und 72 Stunden erhältlich. Neben dem Transport beinhaltet sie freien Eintritt für die Museen und Sehenswürdigkeiten der Stadt, Ermäßigungen von bis zu 50% in den Geschäften, einen kostenlosen Führer mit Stadtplan und ein freies Getränk. Durch ihren Erwerb können Sie sich frei und bequem durch die ganze Stadt bewegen, unter unbegrenzter Nutzung des gesamten Verkehrsnetzes von Metro, Straßenbahn und Stadtbus, einschließlich der Strecken zum Flughafen.

Seit dem vergangenen 2. Januar können Sie mit dieser Karte auch La Albufera besuchen, dank der neuen Stadtbuslinie 25, die Valencia mit El Palmar und El Perellonet verbindet. Vom Stadtzentrum aus finden Sie die Haltestellen in den Straßen Cerdán de Tallada, Navarro Reverter, der Plaza de América oder Jacinto Benavente; und vom Gebiet der Stadt der Künste und Wissenschaften aus in der Alcalde Reig oder Profesor López Piñero.

Auf diese bequeme und preiswerte Art lässt sich die Stadt am besten besuchen. La Albufera ist die größte Lagune Spaniens. Ihr ruhiges Wasser und der umgebende Naturpark sind ein Spiegel der Traditionen, die hier so lebendig erhalten sind, dass es sich in Wahrheit um eine Reise durch die Zeit zu handeln scheint. Es ist eine Reise zur Geschichte jener ersten Bauern und Fischer, ihrer traditionellen Fischerei, den Reisfeldern und ihren alten Häusern, den Barracas. Einige dieser Häuser sind noch erhalten und man kann auch noch die einheimischen Fischer in ihren  Albuferenc, den traditionellen Booten mit wenig Tiefgang und Lateinersegel, beim Fang beobachten.

La Albufera besitzt einen unschätzbaren ökologischen Wert, denn in diesem Durchzugsgebiet für Zugvögel überwintern einzigartige Wasservogelarten. Wenn Sie die Natur lieben, sollten Sie es sich nicht zweimal überlegen. Im Centro de Interpretación Racó de l’Olla können Sie die Vögel beobachten.

In La Albufera können Sie außerdem eine Bootsfahrt machen oder eine Wanderung über einen der sechs Wanderpfade, die durch die Umgebung führen: La historia de la Gola de El Pujol (700 m, 40 Min.); El paisaje de la Devesa (4.000 m, 1 Std. 45 Min.); Las Playas de El Saler (2.000 m, 45 Min.); La historia de El Saler (600 m, 30 Min.) Los cinco sentidos de la Devesa (300 m, 20 Min.); oder La botánica de la Devesa (800 m, 45 Min.).

Und als krönenden Abschluss des Ausflugs gibt es nichts Besseres als eine Paella in einem der lokalen Restaurants, wie z.B. das Mateu oder El Palmar. La Albufera ist die Heimat unseres international bekanntesten Rezepts, aber er ist auch die Wiege anderer typischer Gerichte wie  all i pebre, zubereitet mit Aal aus dem See. Sie können die Geheimnisse unserer valencianischen Gastronomie  auch bei der Fischauktionshalle, Lonja de los Pescadores entdecken, die an den Fangtagen (von Oktober bis März) in El Palmar stattfindet.

Erkundigen Sie sich über die Fahrpläne der Buslinie 25, kaufen Sie ihre Karte und entdecken Sie dieses Naturparadies!

» Aktivitäten, Freizeitkalender, Für Familien, Natur » Besuchen Sie den Naturpark La...
On 03/27/2015
By

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

« »