• Rathaus Valencia
  • Rathaus Balkon Valencia
  • Rathaus Valencia
  • Rathaus Valencia

Besuchen Sie das Rathaus von Valencia

Aktivitäten, Freizeitkalender, Sehenswürdigkeiten Comments (0)

Wenn Sie unter der Woche in Valencia sind und das Rathaus der Stadt kennenlernen möchten, haben sie jetzt freien Zugang dazu. Das Gebäude akademischen Stils mit barocken Elementen, in dem früher das Unterrichtshaus untergebracht war, ist mit seinem Plenarsaal, Festsaal Salón de Cristal (Kristalsaal), dem Historischen Museum und einem Balkon mit hervorragendem Blick auf den Rathausplatz einen Besuch wert. Hier finden Sie die Öffnungszeiten und die herausragendsten Räumlichkeiten.

Das Rathaus von Valencia öffnet an Werktagen von Montag bis Freitag zwischen 8 und 15 Uhr seine Türen für Anwohner und Besucher. Die Hauptfassade dieses spektakulären Baus beherrscht den Rathausplatz, der von schönen klassizisitischen und Jugendstil-Gebäuden umgeben ist und in dessen Mitte ein großer Brunnen und fröhliche Blumenstände stehen. Zusätzlich zur Architektur und zum künstlerischen Reichtum ist der Platz berühmt, weil hier im März die sog. mascletàs (Knallkörper) abgeschossen werden und die Falla der Stadt vor dem Rathausbalkon aufgestellt wird.

Hinter der Hauptfassade empfängt eine große Treppe aus weißem Marmor den Besucher. Über sie hat man Zugang zu den Räumen, die besichtigt werden können: der majestätische Festsaal Salón de Cristal, der sich jeden Donnerstag um 12 Uhr in eine Konzertbühne für Schüler aus unterschiedlichen Musikschulen und Konservatorien der Stadt verwandelt; der Plenarsaal, der an den Tagen, an denen eine Sitzung stattfindet, nicht betreten werden darf (Zeitplan für Vollversammlungen auf der Webseite des Rathauses überprüfen); und der beliebte Balkon. Letzterer ist bei den Besuchern der gefragteste Ort, da man von hier einen vortrefflichen Blick auf den Platz hat, und er ist sehr beliebt, weil es der für Persönlichkeiten und den Hof der Fallera Mayor (Falla-Königin) während der Cremà (Verbrennung der Fallas) und der Mascleàs (Kanllkörperspektakel) vorgesehene Ort ist.

Der Komplex besteht aus zwei zusammengeschlossenen Bauten, der ehemaligen Schule des Erzbischofs Mayoral, als Unterrichtshaus bekannt, und die im 20. Jahrhundert von den Architekten Francisco de Mora und Carlos Carbonell durchgeführte Erweiterung.  Der erste Bau hat einen akademischen Stil und der zweite verbindet Klassizismus mit manieristischen Elementen. Die Stadtverwaltung ließ sich 1934 in diesem Gebäude nieder, weshalb hier das städtische Archiv und das Historische Museum untergebracht sind, das zwischen 9 und 14 Uhr ebenfalls besucht werden kann. Führungen müssen vorab per Telefon mit dem Museum vereinbart werden: 96 208 11 81.

Das Rathaus ist reichlich verziert und enthält zahlreiche valencianische Elemente. In der Mitte der Hauptfassade ragt ein Turm mit einer Uhr empor. Außen stechen ebenfalls zwei elliptische, mit glasierten Dachziegeln überzogene Kuppeln hervor.

Der Eintritt in dieses monumentale und emblematische Gebäude ist frei, lassen Sie es sich also nicht entgehen!

» Aktivitäten, Freizeitkalender, Sehenswürdigkeiten » Besuchen Sie das Rathaus von...
On 11/02/2015
By

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

« »