Marca oficial VLC - VALENCIA
Home | Erklärung Behindertengerechtigkeit | Zur dynamischen version

Languages : Español | Valencià | English | Française | Deutsch | Italiano | Japanese | Chinese | Arabic

Was zu besuchen? / Umgebung

Albufera

Der größte See Spaniens und einer der bedeutendsten Feuchtbiotope der gesamten iberischen Halbinsel. Ein Naturschutzgebiet von äußerst großer ökologischer Bedeutung, welches von einzigartigen Wasservogelarten als Überwinterungsstätte genutzt wird. Seine reichhaltigen Gewässer haben seit jeher den Fischern und Reisanbauern als Lebensunterhalt gedient sowie die schmackhaft Gastronomie gelabt. Für eine genüssliche Verkostung kommen Sie einfach in die Ortschaft El Palmar, ein Schauplatz, welcher Blasco Ibáñez für zahlreiche seiner Werke als Inspirationsquelle gedient hat. Hier haben Sie die Gelegenheit, sich typische valencianische Gerichte wie die Paella, den Arrós a Banda oder den All i Pebre - mit Aal aus dem See zubereitet - auf der Zunge zergehen zu lassen. Und zum Nachtisch eine bekömmliche, genüssliche Rundfahrt mit dem Boot über den Albufera-See: lassen Sie sich einfach hinreißen vom rotgoldenen Farbspiel des Sonnenuntergangs am endlosen Horizont.

Devesa El Saler.

Weitläufige Kiefernwälder und alteingesessene Dünen bilden die Dehesa, ein Landstrich als Trennlinie zwischen dem Albufera-See und dem Mittelmeer. Dank der glasklaren Gewässer und der makellos sauberen Sandflächen ist die Costa del Saler heute stolzer Träger der Blauen Fahne der Europäischen Union. Aufgrund der unmittelbaren Stadtnähe bietet dieser traumhafte Strand allen Sonnenanbetern eine einzigartige Gelegenheit für ein optimales Badevergnügen ohne lange Wegstrecken. Direkt am Meer gelegen erstreckt sich der Golfplatz, welcher in der Liste der 50 besten Plätze der Welt aufscheint.

Sobald sich Ihnen eine Gelegenheit bietet, sollten Sie diese für einen Ausflug in die nahe liegenden Ortschaften nutzen. Nur wenige Kilometer von Valencia entfernt treffen Sie in nördlicher Richtung auf das El Puig-Kloster, wo Sie sich in das Mittelalter zurückversetzt fühlen werden, als Valencia von König Jaume I. erobert wurde. Weiter nördlich stoßen wir auf di Burg von Sagunto, welche sich über einer Ortschaft voller Überreste aus der wohlhabenden Vergangenheit dieser Gegend erhebt, wobei in diesem Sinne insbesondere das Amphitheater sowie das Judenviertel hervorgehoben werden sollten.

In unmittelbarer Nähe von Sagunto - nur 25 km von der Hauptstadt Valencia entfernt - befindet sich der Naturpark Sierra Calderona, eine direkt an der Mittelmeerküste gelegene Naturlandschaft, die insbesondere aufgrund Ihrer Flora, Fauna und der wertvollen Ökosysteme sehenswert ist.

Ganz in der Nähe der Stadt treffen wir auf zahlreiche privilegierte Naturlandschaften... um einen vollständigen Eindruck von Valencia in all seiner Pracht zu gewinnen dürfen Sie sich diesen Ausflug einfach nicht entgehen lassen.


Was zu besuchen?
Sehenswürdigkeiten | Museen | Brücken | Stadttouren | Parks und Gartenanlagen | Bioparc | Strände Valencia | Umgebung | Stadt der Künste und der Wissenschaften | Naturpark la Albufera

Planen Sie Ihre Reise
Unterkunft: Hotels | Pensionen | Pensionen | Campingplätze | Mietwohnungen | Youth Hostels
Anreisemöglichkeiten und transportmittel: Fluchfen | Autobus | Hafen | U-bahn | Eisenbahn | Taxi | Auto | Autovermietung

Was können Sie unternehmen?
Gastronomie Restaurants | Valencia im Mondlicht | Shopping | Kinos | Theater | Sportliche Aktivitäten | Festivitäten | Musik und Konzerte | Großartige Veranstaltungen | Valencia Tennis Open 500

DIVERSES
Allgemeine information | Vorschläge | Rechtlicher Hinweis

Marca de TURISMO VALENCIA Convention Bureau